Treptow-Köpenick

Start des Wettbewerbs „Treptow-Köpenicker Naturtalente“ – Jetzt mitmachen!

Der diesjährige Wettbewerb "Treptow-Köpenicker Naturtalente" hat begonnen, wie Marco Brauchmann, Bezirksstadtrat für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, bekannt gegeben hat. Bei diesem Wettbewerb nehmen die aktuellen vierten Klassen der Schulen in Treptow-Köpenick, darunter Grundschulen und Grundstufen der Gemeinschaftsschulen, teil. Die Schülerinnen und Schüler werden herausgefordert, Aufgaben rund um die Natur und das Fahrrad zu lösen.

Die 15 kniffligen und kreativen Aufgaben wurden von den drei außerschulischen Lernorten Gartenarbeitsschule, Jugendverkehrsschule und Freilandlabor Kaniswall entwickelt. Diese Aufgaben können im Rahmen des Sachkundeunterrichts oder bei Besuchen der genannten Lernorte bearbeitet werden. Eine besondere Herausforderung stellt jeweils die fünfte Aufgabe aus jedem Lernort dar, bei der die Schülerinnen und Schüler auf Entdeckungstour gehen oder kreativ tätig werden müssen.

Es winken attraktive Preise für die teilnehmenden Klassen: Der 1. Platz erhält Lehr- und Lernmittel im Wert von 300 €, der 2. Platz 200 € und der 3. Platz 100 €. Zusätzlich erhält jede teilnehmende Klasse eine Klassenurkunde. Die Schülerinnen und Schüler haben bis zum 24. Mai 2024 Zeit, ihre Antworten einzureichen, wobei der Anmeldeschluss am 17. Mai 2024 liegt.

Solche Wettbewerbe fördern nicht nur das Interesse an Natur und Umwelt bei den Schülerinnen und Schülern, sondern stärken auch den Teamgeist und die Zusammenarbeit innerhalb der Klasse. Es ist ermutigend zu sehen, wie Bildungseinrichtungen und außerschulische Lernorte zusammenarbeiten, um den Schülerinnen und Schülern spannende Möglichkeiten zur praktischen Anwendung ihres Wissens zu bieten.

Tabelle mit Informationen:

| Preis | Wert |
|------------|----------------|
| 1. Platz | 300 € |
| 2. Platz | 200 € |
| 3. Platz | 100 € |

Insgesamt ist der Wettbewerb "Treptow-Köpenicker Naturtalente" eine tolle Initiative, um das Interesse der Schülerinnen und Schüler an Natur und Umwelt zu fördern und sie zum praktischen Lernen zu ermutigen.

Siehe auch  Mitreißendes Musiktheater von The Metafiction Cabaret - Alice neu interpretiert! Eine tiefgründige Achterbahnfahrt für junge und junggebliebene Berliner.


Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.