Tempelhof-Schöneberg

Gesundheitsschutz in der Hitze: Aktionswoche in Tempelhof-Schöneberg

Am 5. Juni 2024 findet zum zweiten Mal ein bundesweiter Hitzeaktionstag statt, zu dem ein breites Bündnis aus Ärztekammern, Berufsverbänden des Gesundheitsbereichs und Krankenkassen aufruft. Im Bezirk Tempelhof-Schöneberg wird sich eine ganze Aktionswoche vom 1. bis 7. Juni 2024 dem Thema Hitze widmen, organisiert vom Gesundheitsamt und der Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit. Dabei stehen verschiedene Aktionen und Veranstaltungen im Mittelpunkt, um Bürger über den Schutz vor Hitzefolgeerkrankungen aufzuklären.

Hitze als Ausprägung des Klimawandels stellt besonders Großstädte vor Herausforderungen im Gesundheitsschutz. Die Belastungen durch hohe Temperaturen wirken sich negativ auf das Herz-Kreislauf-System aus, begünstigen psychische Erkrankungen, Hauterkrankungen und Allergien. Besondere Risikogruppen sind schwangere Frauen, Kinder, ältere Menschen, Menschen ohne festen Wohnsitz und Personen, die im Freien arbeiten. Auch die richtige Lagerung von Medikamenten ist bei hohen Temperaturen wichtig, um unerwünschte Nebenwirkungen zu vermeiden.

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg plant verschiedene Aktionen im Rahmen der Aktionswoche, wie Informationsstände zu kühlen Orten im Bezirk, Trinkbrunnen und Wasserspielplätze. Gesundheitsstadtrat Oliver Schworck wird eine "Trink-Bar" anbieten, Empfehlungen zum Hitzeschutz in Pflegeeinrichtungen geben und mit Kindern über Sonnenschutz sprechen. Es wird auch betont, dass präventive Maßnahmen vom individuellen Schutz bis zu kommunalen Maßnahmen reichen, um sich vor den Folgen von Hitze zu schützen.

Ein Gesamtkonzept zum Hitzeschutz wird abteilungsübergreifend erarbeitet, um den Herausforderungen durch zunehmende Hitze in der Stadt zu begegnen. Die Webseite der Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit wird ab 1. Juni 2024 wichtige Informationen zum Thema Hitze bereitstellen und sukzessive erweitert.

Tabelle:

| Datum | Aktivität | Ort |
|--------------|----------------------|--------------------------|
| 1. Juni 2024 | Nachbarschaftsfest | Rathaus Schöneberg |
| 3. Juni 2024 | Trink-Bar | Rathaus Tempelhof |
| 5. Juni 2024 | Treffen Pflegeeinrichtungen | Gesundheitsamt |
| 7. Juni 2024 | Besuch Kita | TBD |



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Internationales Fußballturnier: Jugendliche aus 14 Partnerstädten spielen und feiern in Berlin

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.