Pankow

Entdecken Sie Weißensee: Fahrradtour durch das Klein Hollywood Berlins

Die Veranstaltung des Tourismusvereins Berlin Pankow e.V. in Zusammenarbeit mit Zeitreisen und dem Freundeskreis der Chronik Pankow e.V. lädt alle Interessierten zu einer spannenden Fahrradtour ein, um die Filmgeschichte von Weißensee zu entdecken. Weißensee, auch bekannt als "Klein Hollywood", war in der frühen Weimarer Republik ein bedeutendes Zentrum der deutschen Filmindustrie. Berühmte Filmstudios und Kinos prägten die Atmosphäre und es entstanden bedeutende Werke wie "Das Cabinet des Dr. Caligari". Diese Tour bietet die Möglichkeit, einen Blick in die faszinierende Frühzeit des Films zu werfen und auch aktuelle Produktionen wie "Babylon Berlin" zu erkunden, die in Weißensee gedreht wurden.

Die Tour findet am Samstag, den 20.04.2024, statt und startet um 14:00 Uhr am Bürgeramt Weißensee. Der Treffpunkt für die Tour ist die Berliner Allee 252-260. Die Fahrradtour endet gegen 17:00 Uhr an der Brotfabrik am Caligariplatz. Es wird empfohlen, ein eigenes Fahrrad mitzubringen. Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos, jedoch ist eine Anmeldung aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich. Interessenten können sich per E-Mail an sandra.vogt@ticberlin.de anmelden.

Nach der Tour haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die Filmreihe "Pankow im Kino" in der Brotfabrik zu besuchen und sich weiter in die Welt der Filmgeschichten in und aus Pankow zu vertiefen. Am Sonntag zeigt die Brotfabrik außerdem ab 18:00 Uhr Filme, die in und über Pankow gedreht wurden.

Für weitere Informationen und Termine kann man sich an Sandra Vogt, Projektleiterin im tic Tourismus- und Kulturmarketing Pankow, wenden. Diese bietet Tipps und weiterführende Informationen unter der Telefonnummer 01520 – 888 3002 oder per E-Mail unter sandra.vogt@tic-berlin.de.

Siehe auch  Nistkästen-Bau: Workshop für Naturschutz im Mühlenkiez


Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.