Treptow-Köpenick

Spielplatz Lohmühlenstraße wird umgestaltet und erweitert

Das Bezirksamt plant eine umfassende Umgestaltung und Sanierung des Kinderspielplatzes in der Nähe der Lohmühlenstraße in Alt-Treptow. Die aktuelle Spielfläche soll von rund 150 Quadratmetern auf etwa 1300 Quadratmeter erweitert werden, um mehr Platz für Kinder und Eltern zu schaffen. Das Straßen- und Grünflächenamt möchte die Wünsche und Bedürfnisse der Nutzer bei der Planung berücksichtigen und lädt zur Einreichung von Ideen und Hinweisen bis zum 10. Mai 2024 ein.

Ziel des Bauvorhabens ist es, den öffentlichen Raum am Görlitzer Bahndamm sicherer und sauberer zu gestalten. Die neuen Spielbereiche sollen so gestaltet werden, dass sie leicht einsehbar sind, um soziale Kontrolle zu erleichtern und die Aufenthaltsqualität zu verbessern. Der Umbau des Spielplatzes wurde von der Arbeitsgruppe "Sicherheit, Sauberkeit und Prävention" des Lenkungsgremiums für mehr Sicherheit und Sauberkeit im öffentlichen Raum ausgewählt und mit 416.500 Euro finanziert. Die bauliche Umsetzung wird voraussichtlich Ende 2024 beginnen.

Vor der Umgestaltung des Spielplatzes gibt es die Möglichkeit für die Bürger, ihre Ideen und Anregungen einzubringen. Diese sollen dann geprüft und in die Planung mit einbezogen werden. Durch die Erweiterung des Spielplatzes wird mehr Platz für die Kinder geschaffen und die Attraktivität des öffentlichen Raums am Görlitzer Bahndamm gesteigert. Es ist eine positive Entwicklung für die Familien in Alt-Treptow und eine Investition in die Lebensqualität der Bewohner des Bezirks.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Digitale Unterstützung im Pflegebereich: Dialogforum in Berlin am 29. November 2023

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.