Reinickendorf

Kooperation zahlreicher Partner für neue Radtouren in Reinickendorf und Pankow

Die Bezirke Pankow und Reinickendorf haben in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverein Berlin-Pankow e.V. und weiteren Partnern vier Radtouren entwickelt, die durch die Natur und Sehenswürdigkeiten der Bezirke führen. Die Routen werden durch City-Tax Mittel der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe gefördert und sollen Besuchern die Vielfalt der Bezirke näherbringen. Bezirksbürgermeisterin Emine Demirbüken-Wegner von Reinickendorf empfiehlt besonders die mediengestützte Kindertour durch das älteste Dorf Berlins, Lübars. Dr. Cordelia Koch, Bezirksbürgermeisterin von Pankow, betont die Bedeutung der Natur in den Bezirken und führt auf den Spuren der Hugenotten nach Französisch-Buchholz und zu den Karower Teichen. Dr. Peter Gärtner, Leiter Naturpark Barnim, lobt die Entwicklung des Naturparks und zitiert den Gründungsspruch von vor 25 Jahren. Oskar Tschörner, Ur-Reinickendorfer und Mitglied einer Bürgerinitiative, warnt davor, die Naturräume zu bebauen und betont die Bedeutung der Felder für die Luftqualität der Stadt. Die Tabelle unten zeigt einen Überblick über die entwickelten Radtouren und ihre Highlights.

| Radtour | Länge | Highlights |
|-------------------|-------------|---------------------------------------------------------------------|
| Lübars-Tour | 10 km | Mediengestützte Kindertour, idyllische Dorfkerne |
| Französisch-Buchholz-Tour | 15 km | Spuren der Hugenotten, Naturerlebnis Französisch-Buchholz |
| Karower Teiche-Tour | 12 km | Sehnsuchtsort für Ornithologen, Naturerlebnis am Karower Teich |
| Barnim-Tour | 20 km | Rad- und Wanderwege im Naturpark Barnim, landschaftliche Vielfalt |



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Berlin: Bunte RESI-Motive schmücken die Müllbehälter entlang der Residenzstraße - ein Kunstprojekt der Gustav-Freytag-Schule

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.