Marzahn-Hellersdorf

Neues Gesundheitszentrum im Forum Kienberg bietet umfassende Beratung

Am Dienstag, dem 2. April 2024, wird das Integrierte Gesundheitszentrum (IGZ) im Forum Kienberg seine Anlaufstelle eröffnen. Dieses innovative Projekt zielt darauf ab, Menschen in weiterführenden Gesundheitsfragen zu beraten und zu begleiten, um die besten präventiven Maßnahmen zur Erhaltung ihrer Gesundheit zu finden. Die ambulante und stationäre ärztliche Versorgung kann diese Leistung nicht immer erbringen, daher ist das IGZ ein wichtiger Zusatz, besonders für Personen, die Schwierigkeiten haben, sich im Angebotsdschungel zurechtzufinden.

Die Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit und Pflege hat ein Programm zur Einrichtung von Integrierten Gesundheitszentren aufgelegt, und das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf hat sich erfolgreich beworben, um das IGZ im Forum Kienberg zu etablieren. Die offizielle Eröffnung des Beratungsangebots ist für den 8. April 2024 geplant. Bezirksstadtrat Gordon Lemm betont die Notwendigkeit des IGZ in einem Bezirk, der als einer der am schlechtesten versorgten Bezirke in Bezug auf Haus- und Fachärzt:innen gilt. Das IGZ soll die Menschen niedrigschwellig mit weiterführenden Gesundheitsangeboten verknüpfen und ihnen den Zugang zu notwendigen Behandlungen und Empfehlungen erleichtern.

Das neue Integrierte Gesundheitszentrum befindet sich in unmittelbarer Nähe zur im Oktober 2023 eröffneten KV-Praxis und weiteren gesundheitlichen Angeboten im Forum Kienberg. Die feste Anlaufstelle wird in der 2. Etage des Forums in der Neuen Grottkauer Straße 3, 12619 Berlin, ihren Sitz haben. Das IGZ soll somit eine wichtige Ergänzung zur medizinischen Versorgung in Marzahn-Hellersdorf darstellen und den Bewohner:innen des Bezirks einen leichteren Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen bieten.

In der folgenden Tabelle sind einige relevante Informationen zum Integrierten Gesundheitszentrum aufgeführt:

| Standort | Forum Kienberg, Berlin |
|--------------------------|--------------------------------------------|
| Eröffnung | 2. April 2024 |
| Betreiber | DRK Kreisverband Berlin-Nordost e.V. |
| Beratungsangebot Start | Voraussichtlich ab dem 8. April 2024 |
| Ansprechpartner | Bezirksstadtrat Gordon Lemm |

Siehe auch  Inklusives Miteinander und Chancengleichheit: Der Beirat für Menschen mit Behinderung in Marzahn-Hellersdorf lädt ein!

Das Integrierte Gesundheitszentrum im Forum Kienberg wird somit eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Gesundheitsversorgung in Marzahn-Hellersdorf spielen und den Bewohner:innen eine bessere Unterstützung und Begleitung in Gesundheitsfragen bieten.



Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.