Marzahn-Hellersdorf

Lesung in Berlin: Nyura Sheva präsentiert Urban Fantasy-Trilogie

Am kommenden Freitag haben Fans von Urban Fantasy-Literatur die Möglichkeit, die Autorin Nyura Sheva bei einer Lesung in der Heinrich-von-Kleist-Bibliothek in Berlin zu treffen. Die Autorin wird Teile aus ihrer Romantrilogie "Andragal" vorstellen, die Elemente aus Urban Fantasy, Cyberpunk und Steampunk miteinander verbindet.

"Andragal" erzählt von einer Welt, in der Gestaltwandler namens Andragale in progressiven Städten leben und gegen ihre Unterdrückung kämpfen. Die Geschichte schlägt eine Brücke zwischen Realität und Fiktion, während sie die Leser*innen in eine faszinierende Welt entführt, die sowohl fremd als auch vertraut erscheint.

Mit einer Altersempfehlung ab 14 Jahren richtet sich die Lesung an Jugendliche und junge Erwachsene, die sich für phantastische Literatur interessieren. Der Eintritt ist frei, aber eine vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 9339380 wird empfohlen.

Nyura Sheva ist nicht nur als Autorin aktiv, sondern auch auf den Social-Media-Plattformen TikTok und Instagram vertreten. Dort teilt sie Einblicke in ihre kreativen Prozesse und interagiert mit ihren Leser*innen.

Die Lesung ist eine großartige Gelegenheit für Literaturbegeisterte in Berlin, sich von Nyura Shevas fesselnden Geschichten mitreißen zu lassen und mehr über die Welt der Andragale zu erfahren. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich auf der Website der Berliner Bibliotheken unter www.berlin.de/bibliotheken-mh.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Fahrrad-Diebstahl: Experten empfehlen Sicherheitsschloss Stufe 10

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.