Marzahn-Hellersdorf

Einweihung der Gedenktafel für Naturschützer im Kienbergpark Berlin

Am Freitag, den 24. Mai 2024, wird Bezirksbürgermeisterin Nadja Zivkovic um 15:00 Uhr zur Einweihung einer Gedenktafel für Dr. Wolfgang Clemens, Heino Mosel und Angele Schonert vor dem Umweltbildungszentrum im Kienbergpark in Berlin einladen. Die Gedenktafel soll das Engagement und die langjährige Arbeit dieser Naturschützer würdigen, die maßgeblich zum Erhalt des Wuhletals beigetragen haben.

Das Wuhletal in Berlin ist ein bedeutender Baustein des Natur- und Klimaschutzes in der Stadt, und dies ist nicht zuletzt dem unermüdlichen Einsatz von Dr. Wolfgang Clemens, Heino Mosel und Angele Schonert zu verdanken. Über Jahre hinweg haben sich die drei Naturschützer für den Bezirk eingesetzt und sich aktiv für den Erhalt des Wuhletals eingesetzt. Bezirksbürgermeisterin Zivkovic betont die Bedeutung ihres Engagements und freut sich, dass mit der Gedenktafel ihre Arbeit gewürdigt wird.

Die Einweihung der Gedenktafel bietet eine Gelegenheit für die Gemeinschaft, sich an die Leistungen und das Erbe von Dr. Wolfgang Clemens, Heino Mosel und Angele Schonert zu erinnern. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen, und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Gedenktafel für die Naturschützer ist ein wichtiger Schritt, um ihr Erbe lebendig zu halten und ihre Bemühungen im Natur- und Klimaschutz zu würdigen. Es ist eine Gelegenheit für die Bürgerinnen und Bürger von Berlin, sich mit ihrer Geschichte und ihrem Einsatz für die Umwelt auseinanderzusetzen und sich für den Schutz der natürlichen Ressourcen in der Stadt zu engagieren.

In der folgenden Tabelle sind Informationen zu den drei Naturschützern und ihrem Beitrag zum Naturschutz in Berlin aufgeführt:

| Name | Beitrag zum Naturschutz in Berlin |
|-----------------|-----------------------------------------------------|
| Dr. Wolfgang Clemens | langjähriges Engagement im Erhalt des Wuhletals |
| Heino Mosel | Unterstützung von Umweltprojekten in der Stadt |
| Angele Schonert | Einsatz für den Schutz bedrohter Tierarten |

Die Einweihung der Gedenktafel für Dr. Wolfgang Clemens, Heino Mosel und Angele Schonert ist eine Gelegenheit, ihr Vermächtnis zu ehren und ihr Engagement für den Natur- und Klimaschutz in Berlin zu würdigen. Es ist ein Schritt, um ihr Erbe lebendig zu halten und die Bedeutung ihres Einsatzes für die Umweltbewegung in Erinnerung zu rufen.

Siehe auch  Termine der Berliner Chöre zur Weihnachtszeit 2023 – Lassen Sie sich von den stimmungsvollen Auftritten begeistern!


Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.