Tempelhof-Schöneberg

Neuer Leistungsvertrag besiegelt: Rocktreff und Spielfest im Volkspark Mariendorf

Jugendamtsdirektor Rainer Schwarz und die Vorstandsmitglieder des Trägervereins CPYE Marco Herrmann und Louisa Richter haben Ende Februar 2024 einen neuen Leistungsvertrag über die Durchführung von Rocktreff und Spielfest mit dem Stadtrat für Jugend und Gesundheit Oliver Schworck unterzeichnet. Die Vereinbarung sichert die finanzielle Unterstützung des Bezirks für den Verein, der seit 1997 die größte Veranstaltung für Kinder, Jugendliche und Familien in Tempelhof-Schöneberg organisiert. Der Leistungsvertrag erstreckt sich nun über die nächsten zwei Jahre und gibt dem CPYE e.V. mehr Planungssicherheit als zuvor.

Das diesjährige Veranstaltungswochenende wurde bereits für den 5. bis 7. Juli 2024 für den Rocktreff und den 6. und 7. Juli 2024 für das Spielfest im Volkspark Mariendorf festgelegt. Der Rocktreff feiert sein 40-jähriges Jubiläum und bietet auf seiner Bühne seit vielen Jahren Nachwuchsbands eine professionelle Plattform. Das Festival hat sich im Laufe der Zeit zu einem der größten nicht-kommerziellen Newcomer-Festivals in Berlin entwickelt, das Besucher weit über Tempelhof-Schöneberg hinaus anzieht. Über 200 Bewerbungen von jungen Musiker:innen gehen jährlich ein, um bei dem Festival auftreten zu können.

Der CPYE e.V. wählt derzeit 16 Bands für den Jubiläums-Rocktreff aus und sucht Freiwillige für die ehrenamtliche Crew, die bei den Vorbereitungen und während des Veranstaltungswochenendes unterstützt. Etwa 100 Ehrenamtliche helfen auch beim Spielfest, das eine riesige Spielwiese für Kinder im Stadion bietet. Die Veranstaltungen sind für Familien, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gleichermaßen attraktiv und bieten vielfältige Freizeitmöglichkeiten.

Bezirksstadtrat Oliver Schworck betont die Bedeutung von Rocktreff und Spielfest für die Gemeinschaft in Tempelhof-Schöneberg und ruft nach Sponsoren, die dazu beitragen können, dass die Veranstaltungen auch in diesem Jahr ein kostenfreies Programm für die Bewohner:innen des Bezirks bieten können. Es ist eine Gelegenheit für Familien, gemeinsam eine erlebnisreiche Zeit zu genießen und für junge Bands, wertvolle Auftrittserfahrungen zu sammeln.

Siehe auch  Equal Pay Day 2024: Gerechte Zeitverteilung als Schlüssel zur Lohngerechtigkeit

Insgesamt zeigen Rocktreff und Spielfest die positive Wirkung einer solchen Veranstaltung für die Gemeinschaft und tragen zu einem vielfältigen Angebot für Kinder und Jugendliche bei. Die langjährige Tradition der Veranstaltungen macht sie zu einem festen Bestandteil des Bezirkslebens und schafft eine Plattform für Nachwuchstalente und Familien, um sich zu präsentieren und zu vernetzen.



Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.