Reinickendorf

65 Jahre Liebe und gemeinsame Abenteuer: Mathilde und Stanislav Bizjak feiern Jubiläum

Am 23. Mai 2024 feierten Mathilde und Stanislav Bizjak aus Reinickendorf ihren 65. Hochzeitstag. Dieses besondere Jubiläum wurde von Dominik Lindhammer, Leiter des Fachbereiches für Seniorinnen und Senioren, würdevoll begleitet. Im Auftrag der Bezirksbürgermeisterin Emine Demirbüken-Wegner und des Bezirksamtes Reinickendorf überbrachte er den Jubilaren Blumengrüße und die besten Wünsche.

Das Ehepaar Bizjak gab sich am 23. Mai 1959 in Essen das Jawort und ist seit 1966 in Reinickendorf heimisch. Stanislav Bizjak arbeitete lange Jahre als Busfahrer bei der BVG, nachdem er zuvor im Bergbau tätig war. Mathilde Bizjak war unter anderem in der Zugfertigung der U-Bahn und bei der Post beschäftigt. Gemeinsam genießen sie nun ihren Ruhestand im eigenen Garten. Mathilde Bizjak bleibt zudem durch Gymnastik in der Seniorenfreizeitstätte Schäfersee fit.

Das Leben der Bizjaks wird nicht nur durch ihre langjährige Ehepartnerschaft geprägt, sondern auch durch ihre liebevolle Familie. Das Paar hat zwei Kinder, zwei Enkel und sogar fünf Urenkel, die ihr Leben bereichern.

Die Geschichte des Ehepaares Bizjak zeigt, wie viel Verbundenheit und Liebe über die Jahre hinaus bestehen kann. Die Tatsache, dass sie seit 1966 in Reinickendorf leben, verdeutlicht zudem ihre starke Verwurzelung in der Gemeinschaft vor Ort. Es ist schön zu sehen, wie die Bezirksbürgermeisterin und das Bezirksamt Reinickendorf solche besonderen Momente aufgreifen und würdigen.

Es zeigt auch, wie wichtig es ist, älteren Menschen Anerkennung und Wertschätzung entgegenzubringen, insbesondere für ihre langjährige Lebensleistung und ihre Rolle als Teil der Gemeinschaft.

Tabelle mit relevanten Informationen zu Geschichte und Daten im Zusammenhang mit dem Ehepaar Bizjak:

| Datum | Ereignis |
|---------|-----------------------------------|
| 23.05.59| Hochzeit von Mathilde und Stanislav Bizjak in Essen|
| 1966 | Umzug nach Reinickendorf |
| - | Stanislav arbeitet 25 Jahre als Busfahrer bei der BVG|
| - | Mathilde arbeitet u.a. bei der Post und in der Zugfertigung der U-Bahn|
| - | Mathilde bleibt mit Gymnastik fit in der Seniorenfreizeitstätte Schäfersee|
| - | Das Ehepaar hat 2 Kinder, 2 Enkel und 5 Urenkel|

Siehe auch  Projektfonds Kulturelle Bildung 2024: Jetzt Fördermittel beantragen!

Diese Tabelle fasst die wichtigsten Ereignisse im Leben von Mathilde und Stanislav Bizjak zusammen und verdeutlicht ihre langjährige Bindung an Reinickendorf und ihre beruflichen Werdegänge. Es zeigt, wie vielfältig ihr Leben war und wie sehr sich ihre Familie über die Jahre hinweg vergrößert hat.



Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.