Berlin AktuellBildungjuleMedienMedien / KulturnewsheroesSchuleVerbändeVerlagWissen / Bildung

Neue Plattform newsheroes des BDZV – Medienkompetenz in Schulen fördern

Als Berliner Bürger ist man sich der Bedeutung von Medien- und Nachrichtenkompetenz in der digitalen Informationsgesellschaft bewusst. Insbesondere vor dem Hintergrund der weit verbreiteten Desinformationen ist die Vermittlung eines richtigen Umgangs mit Nachrichten von entscheidender Bedeutung. Es ist daher erfreulich zu sehen, dass der Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) mit der neuen Plattform „newsheroes“ eine zentrale Anlaufstelle für Lehrkräfte und Multiplikatoren geschaffen hat, um medienpädagogische Projekte der Zeitungsverlage zu fördern.

Die Website www.newsheroes.de steht im Mittelpunkt dieser Initiative und informiert über die verschiedenen medienpädagogischen Projekte von lokalen Medienhäusern und Bildungseinrichtungen. Durch die Postleitzahlensuche können Lehrkräfte und Multiplikatoren leicht feststellen, welche Angebote der Verlage vor Ort verfügbar sind. Zudem stehen in einer Datenbank exemplarische Materialien zur Verfügung, die im Unterricht eingesetzt werden können, wie Videos, Arbeitsblätter und Handreichungen. Ein regelmäßiger Newsletter informiert über die Angebote der lokalen Nachrichtenmedien.

Besonders erfreulich ist, dass die Plattform „newsheroes“ von der jule : Initiative Junge Leser gestaltet und aktualisiert wird. Diese Initiative ist das Wissensnetzwerk der Zeitungsverlage zum Thema junge Zielgruppen. Sie bündelt bestehendes Wissen und Erfahrungen der Zeitungen und vernetzt die Mitglieder, um das Thema junge Zielgruppen voranzutreiben. Dies zeigt, dass Berliner Zeitungsverlage sich aktiv für die Förderung von Medienkompetenz und Nachrichtensachverstand bei jungen Menschen einsetzen.

In der Tabelle werden einige lokale Medienprojekte und Bildungsangebote von Zeitungsverlagen in Berlin aufgeführt:

| Verlag | Projektname | Zielgruppe |
|—————-|———————–|————————|
| Berliner Zeitung | „Lesekompass“ | Schüler im Grundschulalter |
| Tagesspiegel | „Jugendjournalismus“ | Jugendliche und Schülerzeitungsredaktionen |
| Berliner Morgenpost | „Medienworkshops“ | Schulklassen aller Altersstufen |

Die Plattform „newsheroes“ ist somit eine einzigartige und übersichtliche Bündelung der vielfältigen, bundesweit verfügbaren und lokal ausgerichteten Schulprojekte der Zeitungen. Sie trägt dazu bei, dass junge Menschen den Umgang mit Nachrichten lernen und sich kritisch und unabhängig informieren können. Berliner Lehrkräfte und Journalistinnen sowie Journalisten spielen dabei eine entscheidende Rolle als „Newsheroes im echten Leben“. Durch ihr Engagement tragen sie dazu bei, dass die Medienkompetenz der jungen Generation gefördert wird und Desinformationen keine Chance haben.



Quelle: BDZV – Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger e.V. / ots

Siehe auch  CDU klagt gegen Klima-Sonderkredite der Bundesregierung, nimmt jedoch selbst welche auf: Berlin verschuldet sich für den Klimaschutz

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.