Spandau

Jubiläum: 65 Jahre Städtepartnerschaft Asnières-sur-Seine – Spandau

Die langjährige Freundschaft zwischen der Stadt Asnières-sur-Seine und dem Bezirk Spandau wird in diesem Jahr groß gefeiert. Seit 1959 besteht die Städtepartnerschaft zwischen den beiden Städten und dieses Jubiläum soll gebührend begangen werden.

Am 9. Mai 2024 findet daher ein Festakt im Gotischen Saal der Zitadelle Spandau statt. Zu diesem besonderen Anlass wird eine Delegation aus der französischen Partnerstadt erwartet, bestehend aus der stellvertretenden Bürgermeisterin Barbara Treutenaere, dem Vorsitzenden des französischen Partnerschaftsvereins Fabian Bürger und weiteren Mitgliedern.

Höhepunkte des Abends werden unter anderem Redebeiträge von Bezirksbürgermeister Frank Bewig und dem Partnerschaftsverein Spandau sein. Zudem wird der französische Pianist David Zouzout ein Konzert geben und es wird eine Eintragung ins goldene Buch Spandaus geben.

Der Festakt wird vom Bezirksamt Spandau in Kooperation mit dem Spandauer Partnerschaftsverein veranstaltet, um die langjährige Beziehung zwischen Asnières-sur-Seine und Spandau gebührend zu würdigen.

Eine historische Tabelle mit Informationen zu den Meilensteinen der Städtepartnerschaft könnte einen interessanten Kontext liefern:

| Jahr | Ereignis |
|------|---------|
| 1959 | Beginn der Städtepartnerschaft zwischen Asnières-sur-Seine und Spandau |
| 1984 | 25-jähriges Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Festveranstaltungen |
| 2009 | 50-jähriges Jubiläum mit einer großen Feier in beiden Städten |
| 2024 | 65-jähriges Jubiläum mit Festakt und Konzert in der Zitadelle Spandau |



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Premiere der Märchenproduktion Die Regentrude im Freizeitforum Marzahn

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.