Berlin Aktuell

Berlin: Bundeswehr startet Rettungsaktion für Deutsche in Israel – Hoffnung auf Freilassung der Geiseln

Die Bundeswehr wird Deutsche Staatsbürger aus Israel evakuieren, die von der Hamas als Geiseln genommen wurden. Die deutschen Luftwaffenmaschinen werden nach Tel Aviv fliegen, um die Rettungsaktion durchzuführen. Bundesaußenministerin Annalena Baerbock von den Grünen hat die Hamas zur Freilassung der Geiseln aufgefordert und versichert, dass alle Kanäle genutzt werden, um Informationen über den Verbleib der Geiseln zu erhalten. Unterdessen wurde berichtet, dass US-Bürger am Samstag von Gaza nach Ägypten ausreisen dürfen. Es bleibt jedoch unklar, ob auch andere Ausländer die Grenze überqueren dürfen. Eine mögliche Normalisierung der Beziehungen zwischen Saudi-Arabien und Israel ist laut dem Iran vom Tisch. Die Hamas hat ein Massaker an israelischen Zivilisten verübt, das das schlimmste seit der Gründung des Staates Israel ist. Die israelische Luftwaffe hat daraufhin Hamas-Ziele im Gazastreifen angegriffen. Die Zahl der getöteten Palästinenser im Gazastreifen liegt bei mindestens 2215, darunter 724 Kinder und Jugendliche. Lokale Auswirkungen gibt es in Berlin nicht im Zusammenhang mit diesem Artikel.

Gemäß einem Bericht von www.morgenpost.de.

Siehe auch  Aktuelle Vorfälle in Berlin: Israelischer Reporter vor Laden bedroht

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.