Spandau

Spannende Krimi-Lesung mit Alexander Oetker in der Stadtbibliothek Spandau

Die Stadtbibliothek Spandau lädt alle Krimi-Fans zu einem besonderen literarischen Ereignis ein. Am 7. Mai 2024 um 19 Uhr wird der renommierte Berliner Autor Alexander Oetker eine Lesung aus seinem neuesten Werk “Revanche. Luc Verlains geheimnisvollster Fall” präsentieren.

Der Kriminalroman führt die Leserinnen und Leser in die Welt des charmanten Ermittlers Luc Verlain, dessen neuestes Abenteuer in den düsteren Gassen von Paris spielt. Mit einer Mischung aus Spannung, Raffinesse und unvorhersehbaren Wendungen verspricht der Autor, sein Publikum in Atem zu halten.

Die Lesung bietet nicht nur Hochspannung und Nervenkitzel, sondern auch die Möglichkeit, Alexander Oetker persönlich zu treffen und mehr über seine faszinierende Schreibweise zu erfahren. Nach der Lesung können signierte Exemplare von “Revanche” erworben werden und es besteht die Möglichkeit, sich mit dem Autor auszutauschen.

Die Veranstaltung findet im Lesecafé der Bezirkszentralbibliothek Spandau statt. Der Eintritt ist frei, jedoch wird um eine rechtzeitige Anmeldung aufgrund begrenzter Platzkapazitäten gebeten. Datum: 07.05.2024, um 19.00 Uhr, Ort: Carl-Schurz-Straße 13, 13597 Berlin, Anmeldung unter T (030) 90279-5511; events@ba-spandau.berlin.de.

Historische Informationen über die Bezirkszentralbibliothek Spandau könnten relevante Hintergrundinformationen bieten, um die Bedeutung dieser Veranstaltung für die lokale Gemeinschaft zu verstärken. Eine Tabelle mit anderen anstehenden literarischen Veranstaltungen in der Stadtbibliothek Spandau könnte Lesern helfen, ihre Teilnahme zu planen und ihr Interesse zu wecken.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Feuerwerksregelungen in Berlin: Zeiten, Verbotszonen und Bußgelder

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.