Mitte

Bürger*innenbeteiligung in Berlin-Mitte: Austausch über Bürger*innenräte am 24.05.2024

Die Bezirksbürgermeisterin von Mitte, Stefanie Remlinger, lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum Austausch über die Möglichkeiten von Bürger*innenräten im Bezirk Berlin-Mitte ein. Die Veranstaltung findet am 24.05.2024 von 16:00 bis 20:00 Uhr in der Stadtwerkstatt, Karl-Liebknecht-Straße 11, statt. Bürger*innenräte sind zufällig ausgewählte Gremien, die sich mit aktuellen Themen auseinandersetzen und politische Entscheidungen mitgestalten.

Die Teilnehmer der Veranstaltung kommen aus der Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung, um zu diskutieren, wie Bürger*innenräte auf Bezirksebene funktionieren können und welche Rolle sie bei der Entwicklung des Bezirks Mitte spielen könnten. Neben einem Grußwort der Bezirksbürgermeisterin wird es Impulsvorträge geben, die in das Thema Bürger*innenräte einführen und Erfahrungen mit Bürger*innenräten in anderen Bezirken vorstellen.

Des Weiteren wird es die Möglichkeit geben, in einer Fishbowl-Diskussion Fragen zu stellen und sich mit den Vortragenden auszutauschen. Zwei Workshops vertiefen die Themen, ob und wie Bürger*innenräte ein geeignetes Format für den Bezirk Mitte sein können und wie eine gute Zusammenarbeit in heterogenen Gruppen gelingen kann. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich, und für Verpflegung ist gesorgt. Die Stadtwerkstatt ist barrierefrei zugänglich.

Insgesamt verspricht die Veranstaltung einen interessanten und interaktiven Austausch über die Möglichkeiten von Bürger*innenräten im Bezirk Berlin-Mitte. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, teilzunehmen und sich aktiv in die Gestaltung ihres Bezirks einzubringen. Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie unter der angegebenen Medienkontaktadresse.

| Datum | Veranstaltung | Uhrzeit | Ort |
|-------------|------------------------|---------|--------------------|
| 24.05.2024 | Bürger*innenräte-Austausch | 16:00 - 20:00 Uhr | Stadtwerkstatt, Karl-Liebknecht-Straße 11 |

Diese Veranstaltung ist eine gute Gelegenheit für die Bürgerinnen und Bürger von Berlin-Mitte, sich aktiv an der politischen Gestaltung ihres Bezirks zu beteiligen und neue Formen der Mitbestimmung kennenzulernen.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Neues Angebot im Bezirksamt Mitte: Offene Sprechstunde für Eltern

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.