Lichtenberg

Neuer Podcast Berlin reloaded enthüllt die Business-Vielfalt in Lichtenberg

Eine Initiative der Berliner Wirtschaftsförderungen hat den neuen Podcast "Berlin reloaded" ins Leben gerufen, der dazu einlädt, die Hauptstadt in ihrer Vielfalt als Tourismus- und Industriestandort, kreative Hochburg, Innovationszentrum und Wissenschaftsstadt neu zu entdecken. Mit 15 Folgen, die wöchentlich erscheinen und jeweils einen anderen Berliner Bezirk vorstellen, bietet der Podcast einen umfassenden Einblick in die vielfältigen Facetten der Stadt.

Besonders hervorgehoben wird der Bezirk Lichtenberg, der als einer der am stärksten wachsenden Bezirke Berlins gilt. Bezirksbürgermeister Martin Schaefer betont die spannende Unternehmenslandschaft des Bezirks, die eine Mischung aus Tradition und Innovation bietet. Mit rund 23.000 Unternehmen und einer familienfreundlichen Zertifizierung gilt Lichtenberg als äußerst attraktiver Standort für Unternehmen.

Die nächsten beiden Folgen des Podcasts, die am 10. und 12. April 2024 erscheinen, werden sich speziell mit Lichtenberg beschäftigen. In der ersten Folge wird Bezirksbürgermeister Martin Schaefer die vielfältige Unternehmenslandschaft des Bezirks vorstellen, während in der zweiten Folge Vertreterinnen und Vertreter der bezirklichen Wirtschaftsförderung, der Jugendberufsagentur und des Jobcenters Lichtenberg über erfolgreiche Zusammenarbeit und die Bedeutung eines starken Netzwerks aus Schule und Unternehmen berichten werden.

"Berlin reloaded" ist eine gemeinsame Initiative mehrerer bezirklicher Wirtschaftsförderungen, darunter Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Tempelhof-Schöneberg und Treptow-Köpenick. Der Podcast wird vom Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein (FKU) produziert und vom Land Berlin und visit Berlin gefördert. Zu hören ist der Podcast auf verschiedenen Plattformen, darunter Spotify, Apple Podcasts und Amazon Music.

Insgesamt bietet der Podcast "Berlin reloaded" eine spannende Möglichkeit, Einblicke in die unterschiedlichen Berliner Bezirke und ihre Wirtschaftslandschaft zu erhalten. Durch die Fokussierung auf Lichtenberg wird auch einem der wachstumsstärksten Bezirke Berlins eine Plattform geboten, um seine Attraktivität als Wirtschaftsstandort zu präsentieren.

Siehe auch  Vorhergesagte Gewitter und Windböen: Berlin und Brandenburg bereiten sich auf stürmisches Wetter vor


Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.