Charlottenburg-Wilmersdorf

Gratis-Comic-Tag lockt Comic-Fans am 11. Mai in die Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek plant einen Gratis-Comic-Tag am Samstag, dem 11. Mai 2024. Die Veranstaltungsorte sind die Dietrich-Bonhoeffer-Bibliothek in der Brandenburgischen Str. 2 von 12 bis 14 Uhr und die Heinrich-Schulz-Bibliothek in der Otto-Suhr-Allee 98 von 11 bis 16 Uhr. Das Programm beinhaltet eine Tombola mit Sachpreisen und weitere Aktionen. Jede Person kann drei Comics kostenlos mitnehmen, während kostümierte Besucher ein zusätzliches Heft erhalten. Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht. Weitere Informationen zu den erhältlichen Heften sind auf der Webseite der Bibliothek verfügbar.

Der Gratis-Comic-Tag ist eine beliebte Veranstaltung, die in vielen Städten weltweit abgehalten wird. Comics haben eine lange und vielseitige Geschichte, die bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Popkultur und werden von Menschen jeden Alters gerne gelesen.

Die Tabelle zeigt einige beispielhafte Comics, die auf dem Gratis-Comic-Tag erhältlich sein könnten:

| Titel | Autor | Verlag |
|-----------------|---------------|--------------|
| Spider-Man | Stan Lee | Marvel Comics|
| Batman | Bob Kane | DC Comics |
| Asterix | René Goscinny | Dargaud |
| Sailor Moon | Naoko Takeuchi| Kodansha |

Der Gratis-Comic-Tag der Stadtbibliothek verspricht, ein unterhaltsames und spannendes Event für Comic-Fans jeden Alters zu werden. Besucher können sich auf eine Vielzahl kostenloser Comics freuen und an aufregenden Aktionen teilnehmen. Weitere Details sind auf der Webseite der Bibliothek verfügbar.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Museum Reinickendorf: Spannende Angebote für Kinder - Von Steinzeitjägern und Höhlenmalern bis zur Freundschaft zwischen Katz und Maus

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.