Berlin AktuellTransportVerkehrsberichtVerkehrsunglück

Verkehrsinfos A4 & A71: Sperrung der Anschlussstelle Gotha-Boxberg & Vollsperrung der Rennsteig Tunnel und Tunnel Alte Burg

Aktuelle Verkehrsinfos für die A4 und A71

Die Autobahn GmbH des Bundes hat heute eine Pressemitteilung herausgegeben, in der sie über aktuelle Verkehrsinfos für die A4 und A71 informiert. Die Maßnahmen betreffen die Anschlussstelle Gotha-Boxberg auf der A4 sowie den Rennsteig Tunnel und den Tunnel Alte Burg auf der A71.

Auf der A4 wird vom 10. Juni 2024 bis zum 31. August 2024 die Anschlussstelle Gotha-Boxberg in Fahrtrichtung Görlitz gesperrt, da dort Fahrbahnerneuerungen durchgeführt werden. Im Zeitraum vom 10. Juni bis zum 24. Juni sowie vom 5. Juli bis zum 31. August wird der auffahrwillige Verkehr über die Anschlussstelle Gotha-Boxberg in Fahrtrichtung Aachen geführt und muss an der Anschlussstelle Waltershausen wenden, um zurück in Fahrtrichtung Görlitz zu gelangen. Vom 24. Juni bis zum 5. Juli wird der auffahrwillige Verkehr über das nachgeordnete Netz zur Anschlussstelle Waltershausen umgeleitet.

Der abfahrwillige Verkehr wird im Zeitraum vom 10. Juni bis zum 24. Juni sowie vom 5. Juli bis zum 31. August an der gesperrten Ausfahrt vorbei zur Anschlussstelle Gotha geleitet und muss dort wenden. Vom 24. Juni bis zum 5. Juli wird der abfahrwillige Verkehr über das nachgeordnete Netz von der Anschlussstelle Gotha zurückgeleitet.

Auf der A71 werden in beiden Nächten vom 10. Juni 2024 bis zum 12. Juni 2024 der Rennsteig Tunnel und der Tunnel Alte Burg auf der Richtungsfahrbahn Sangerhausen aufgrund von Wartungsarbeiten voll gesperrt. Verkehrsteilnehmende in Fahrtrichtung Sangerhausen werden ab der Anschlussstelle Oberhof über die Bedarfsumleitung U11 zur Anschlussstelle Gräfenroda geführt. In beiden Nächten vom 12. Juni 2024 bis zum 14. Juni 2024 werden ebenfalls der Rennsteig Tunnel und der Tunnel Alte Burg auf der Richtungsfahrbahn Schweinfurt voll gesperrt. Verkehrsteilnehmende in Fahrtrichtung Schweinfurt werden ab der Anschlussstelle Gräfenroda über die Bedarfsumleitung U36 zur Anschlussstelle Oberhof geleitet.

Siehe auch  Pressekonferenz vor Hertha BSC vs. F.C. Hansa Rostock Heimspiel am 12. April 2024

Diese Verkehrsbeeinträchtigungen können sich auf den lokalen Verkehr in Berlin auswirken, da die A4 eine wichtige Verbindung von Berlin nach Görlitz darstellt. Es wird daher empfohlen, alternative Routen oder den öffentlichen Nahverkehr zu nutzen, um Staus und Verzögerungen zu vermeiden.

Historische Fakten:
- Die Autobahn A4 wurde in den 1930er Jahren unter dem Namen Reichsautobahn Berlin–Dresden gebaut und war Teil des nationalsozialistischen Autobahnbau-Projekts.
- Die A71, auch als Thüringer Autobahn bezeichnet, wurde in den 1990er Jahren fertiggestellt und verbindet Erfurt mit der Landesgrenze von Bayern.

Hier sind die wichtigsten Informationen zu den aktuellen Verkehrsinfos für die A4 und A71 in einer Tabelle zusammengefasst:

| Autobahn | Zeitraum | Fahrtrichtung | Beeinträchtigung |
| -------- | -------- | -------------| ----------------|
| A4 | 10.06.2024 - 31.08.2024 | Görlitz nach Aachen | Anschlussstelle Gotha-Boxberg gesperrt |
| A4 | 10.06.2024 - 24.06.2024
05.07.2024 - 31.08.2024 | Görlitz nach Aachen | Auffahrwilliger Verkehr umgeleitet über Anschlussstelle Gotha-Boxberg und Anschlussstelle Waltershausen |
| A71 | 10.06.2024 - 12.06.2024
12.06.2024 - 14.06.2024 | Richtungsfahrbahn Sangerhausen | Rennsteig Tunnel und Tunnel Alte Burg voll gesperrt |
| A71 | 12.06.2024 - 14.06.2024 | Richtungsfahrbahn Schweinfurt | Rennsteig Tunnel und Tunnel Alte Burg voll gesperrt |
| A71 | - | Richtungsfahrt Sangerhausen | Bedarfsumleitung U11 über Anschlussstelle Oberhof zur Anschlussstelle Gräfenroda |
| A71 | - | Richtungsfahrt Schweinfurt | Bedarfsumleitung U36 über Anschlussstelle Gräfenroda zur Anschlussstelle Oberhof |

Es wird empfohlen, die aktuelle Verkehrslage vorab zu prüfen und alternative Routen zu wählen. Bei weiteren Fragen stehen die Autobahn GmbH des Bundes und das Team Kommunikation zur Verfügung.



Quelle: Die Autobahn GmbH des Bundes / ots

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.