Treptow-Köpenick

Winzerfest in Köpenick lockt mit internationalen Tropfen

Der Frühling läutet die Saison für das jährliche Winzerfest in Treptow-Köpenick ein. Vom 19. bis 21. April 2024 verwandeln sich die malerische Luisenhain und die Schlossinsel in der Altstadt Köpenick in einen Treffpunkt für Weinliebhaber und Genießer. Das Köpenicker Winzerfest lockt nicht nur mit einer Vielzahl nationaler und internationaler Winzer, sondern bietet auch die Möglichkeit, die Vielfalt der Städtepartnerschaften zu entdecken.

Besucher können erlesene Tropfen aus verschiedenen Regionen genießen, darunter Weine aus Albinea (Italien), Izola (Slowenien), Odernheim (Deutschland) und erstmals auch aus der tschechischen Partnerstadt Olomouc. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus kulinarische Köstlichkeiten und Livemusik, um das Ambiente abzurunden.

Ein besonderes Highlight ist das Europazelt, ein Projekt des Europa-Union Berlin e.V., das am 20. April 2024 (Samstag) für alle Besucher zugänglich sein wird. Hier können Interessierte Fragen zur Europäischen Union oder zur anstehenden EU-Wahl stellen und mehr über wichtige Themen erfahren.

Das Winzerfest in Treptow-Köpenick ist nicht nur eine Gelegenheit, exzellente Weine zu verkosten, sondern auch ein Ort der Begegnung und des interkulturellen Austauschs. Die Veranstaltung trägt zur Stärkung der lokalen Gemeinschaft bei und fördert das Verständnis für die kulturelle Vielfalt in der Region.

Tabelle mit Informationen zu den Partnerstädten und ihren Weinen:

| Partnerstadt | Weine |
|--------------|-------|
| Albinea (Italien) | Rotweine: Sangiovese, Lambrusco; Weißweine: Malvasia, Trebbiano |
| Izola (Slowenien) | Rotweine: Refošk, Merlot; Weißweine: Malvazija Istarska, Chardonnay |
| Odernheim (Deutschland) | Rotweine: Spätburgunder, Dornfelder; Weißweine: Riesling, Weißburgunder |
| Olomouc (Tschechien) | Rotweine: Cuvée aus Frankovka modrá und Svatovavřinecké; Weißweine: Rulandské bílé, Grüner Silvaner |

Das Winzerfest in Treptow-Köpenick verspricht ein genussvolles Erlebnis für Weinliebhaber und Neugierige gleichermaßen. Tauchen Sie ein in die Welt der edlen Tropfen und lassen Sie sich von der Vielfalt und Qualität der Weine aus den Partnerstädten begeistern.

Siehe auch  100 Jahre Gartenarbeitsschule: Eine Reise durch die Geschichte


Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.