Treptow-Köpenick

STADTRADELN in Berlin: Treptow-Köpenick ruft zum Mitmachen auf!

Der Wettbewerb STADTRADELN startet in Berlin und ruft auch die Bewohner von Treptow-Köpenick dazu auf, mitzumachen. Vom 30. Mai bis zum 19. Juni können alle Teilnehmer radelnd ihre Alltagswege zurücklegen und dabei CO2 vermeiden sowie ihre Gesundheit fördern. Das Bezirksamt Treptow-Köpenick hat ein umfangreiches Programm rund ums Radfahren zusammengestellt, das kostenlos für alle Interessierten zugänglich ist.

Um am Wettbewerb teilzunehmen, müssen die Teilnehmer in Berlin wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen. Es besteht die Möglichkeit, Teams zu bilden, sei es mit Kollegen, Freunden, Nachbarn oder der Familie. Auf der Website www.stadtradeln.de/berlin können sich die Teilnehmer anmelden und sich dem offenen Bezirksteam Treptow-Köpenick anschließen. Jana Herschelmann, die Klimaschutzbeauftragte des Bezirks, freut sich auf neue Mitglieder im Team.

Die gefahrenen Strecken können ab dem 30. Mai entweder über die STADTRADELN-App getrackt oder online ins km-Buch eingetragen werden. Zusätzlich zu dem Wettbewerb bietet das Bezirksamt Treptow-Köpenick ein vielseitiges Programm rund um das Thema Radfahren an, um die Teilnehmer zu unterstützen und zu motivieren.

Für Interessierte in Treptow-Köpenick gibt es verschiedene Programmpunkte, die von geführten Radtouren bis zu Workshops reichen. Diese Maßnahmen sollen dazu beitragen, das Bewusstsein für nachhaltige Mobilität zu stärken und die Menschen dazu ermutigen, vermehrt auf das Fahrrad als umweltfreundliches Verkehrsmittel umzusteigen.

STADTRADELN ist eine Initiative, die sich für die Förderung des Radverkehrs und die Reduzierung von CO2-Emissionen einsetzt. Der Wettbewerb bietet nicht nur die Möglichkeit, aktiv etwas für die Umwelt zu tun, sondern auch die Chance, attraktive Preise zu gewinnen und gemeinsam mit anderen Spaß am Radfahren zu haben.

Siehe auch  Wuhletreff: Programm-Highlights im Juni 2024 für Jung und Alt

Tabelle mit passenden Informationen:

| Programmpunkt | Datum | Uhrzeit |
|--------------------|-----------------|---------|
| Geführte Radtour | 5. Juni 2022 | 10:00 |
| Workshop "Fahrradreparatur" | 12. Juni 2022 | 15:00 |
| Fahrradmarkt | 18. Juni 2022 | 9:00 |



Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.