Treptow-Köpenick

STADTRADELN 2024: Berlin setzt ein Zeichen für Klimaschutz

Die Aktion STADTRADELN startet in Berlin in die nächste Runde - vom 30. Mai bis 19. Juni 2024 sind alle Berlinerinnen und Berliner dazu aufgerufen, möglichst viele Wege klimafreundlich mit dem Rad zurückzulegen. Dabei zählt jeder geradelte Kilometer und es winken attraktive Gewinne für die Teilnehmenden. Treptow-Köpenick beteiligt sich ebenfalls an der Aktion und setzt somit ein Zeichen für den Klimaschutz und ein lebenswertes Berlin.

Unternehmen, Vereine, Verwaltungen, (Hoch-)Schulen sowie Teams aus Freund*innen, Nachbar*innen oder Familie können sich beteiligen. Einfach anmelden und dem #Offenen Bezirksteam Treptow-Köpenick beitreten. Team-Captain Jana Herschelmann, Klimaschutzbeauftragte für den Bezirk, freut sich auf neue Teamrekorde.

Die gesammelten Kilometer können im Aktionszeitraum über die STADTRADELN-App getrackt oder auf der Webseite eingetragen werden. Die Aktion wird in Berlin von der Senatsverwaltung für Mobilität, Verkehr, Klimaschutz und Umwelt organisiert und vom ADFC Berlin e.V. unterstützt. Das Klima-Bündnis, das größte kommunale Netzwerk zum Schutz des Weltklimas, ist der Gesamtkoordinator der internationalen Aktion.

Für weitere Informationen zum STADTRADELN in Berlin besuchen Sie www.stadtradeln.de/berlin.

**Tabelle:**

| Bezirk | Startdatum | Enddatum | Teilnehmende |
|------------------|-------------|------------|------------------------------|
| Treptow-Köpenick | 30. Mai 2024 | 19. Juni 2024 | Unternehmen, Vereine, Schulen, Teams |



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Bürgerversammlung Kiezkasse Grünau: Gelder für Projekte in 2024 bereitgestellt

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.