Treptow-Köpenick

Bürgersprechstunde Bezirksbürgermeister Oliver Igel verschoben auf 6. Mai

Der für den 6. Mai 2024 geplante Termin für die Bürgersprechstunde des Bezirksbürgermeisters Oliver Igel musste aufgrund organisatorischer Gründe verschoben werden. Die neue Sprechstunde findet nun am Montag, den 6. Mai 2024, von 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, ohne vorherige Anmeldung teilzunehmen und ihre Anliegen vorzubringen.

Diese Verschiebung kann möglicherweise lokale Auswirkungen haben, da die Bürgersprechstunden des Bezirksbürgermeisters eine wichtige Gelegenheit für die Bürgerinnen und Bürger sind, direkt mit ihren gewählten Vertretern in Kontakt zu treten. Es ist daher wichtig, dass die Öffentlichkeit über den neuen Termin informiert wird, um sicherzustellen, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit wahrnehmen können, ihre Anliegen zu äußern.

Historisch gesehen haben Bürgersprechstunden eine lange Tradition in der kommunalen Politik und sind ein wichtiger Bestandteil der demokratischen Teilhabe. Durch die direkte Interaktion zwischen den Bürgern und ihren gewählten Vertretern können Probleme schneller identifiziert und Lösungen gefunden werden.

Um den Überblick über die verschiedenen Bürgersprechstunden in den Berliner Bezirken zu behalten, kann die folgende Tabelle hilfreich sein:

| Bezirk | Bezirksbürgermeister | Neuer Termin |
|----------------|-----------------------------|-------------------|
| Beispielbezirk | Oliver Igel | 6. Mai 2024 |
| Musterbezirk | Michael Mustermann | 10. Juni 2024 |
| Testbezirk | Anna Tester | 15. Juli 2024 |

Es ist zu hoffen, dass die Verschiebung der Bürgersprechstunde des Bezirksbürgermeisters Oliver Igel keine größeren Unannehmlichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger bringt und dass der neue Termin reibungslos verläuft.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Mit dem Nachbarschaftsfonds Oberschöneweide für Kleinprojekte: Förderung ehrenamtlichen Engagements im Kiez.

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.