Treptow-Köpenick

AG Fest des Bündnisses für Demokratie und Toleranz Treptow-Köpenick lädt ein zum „Fest für Demokratie und Toleranz“

Die AG Fest des Bündnisses für Demokratie und Toleranz Treptow-Köpenick ruft alle Bürger*innen, Projektträger, Vereine, Initiativen, Gewerbetreibende, Vertreter*innen der demokratischen Parteien, Kirchen, Schulen, Künstler*innen und Sportler*innen dazu auf, am „Fest für Demokratie und Toleranz“ teilzunehmen. Das Fest findet am 25. Mai 2024 von 13 Uhr bis 20 Uhr am Michael-Brückner-Platz in der Spree-, Flut- sowie in der Schnellerstraße in Schöneweide statt.

Das Motto des diesjährigen Festes lautet: „Ein friedliches Miteinander – Hier und Überall“. Ziel ist es, zu zeigen, dass Treptow-Köpenick ein bunter, freundlicher und attraktiver Bezirk ist, in dem Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz keinen Platz haben.

Das Fest wird unter der Schirmherrschaft des Bezirksbürgermeisters Oliver Igel veranstaltet und bietet zwei Bühnen mit einem bunten Programm sowie spannende Aktionen und informativen Marktständen, an denen sich Alt und Jung vergnügen können. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Projektträger, Vereine, Initiativen, Interessengruppen, Gewerbetreibende, Vertreter*innen der demokratischen Parteien, Kirchen, Schulen, Künstler*innen und Sportler*innen, die aktiv teilnehmen und das Fest mitgestalten wollen, werden gebeten, sich bis zum 28. April 2024 anzumelden.

Dieses jährliche Fest ist seit 19 Jahren eine wichtige Veranstaltung, die dazu beiträgt, dass Treptow-Köpenick ein offener und toleranter Bezirk bleibt. Es bietet die Möglichkeit, das Miteinander und die Vielfalt der Bewohner*innen zu feiern und zu stärken.

Um einen Überblick über die geplanten Aktivitäten während des Festes zu erhalten, finden Sie nachfolgend eine Tabelle mit weiteren Informationen:

| Aktivität | Ort | Zeit |
|——————-|—————————————————–|————|
| Bühnenprogramm | Michael-Brückner-Platz | 13-20 Uhr |
| Marktstände | Spree-, Flut- sowie in der Schnellerstraße | 13-20 Uhr |
| Leibliches Wohl | Verschiedene Stände auf dem Gelände | 13-20 Uhr |

Siehe auch  Bevölkerungswachstum in Treptow-Köpenick und die Auswirkungen auf den Einzelhandel

Wenn Sie dazu beitragen möchten, Treptow-Köpenick zu einem toleranten und lebendigen Bezirk zu machen, sollten Sie sich am 25. Mai 2024 am Michael-Brückner-Platz einfinden und das „Fest für Demokratie und Toleranz“ unterstützen.



Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.