Tempelhof-Schöneberg

Klimaschutz in Tempelhof-Schöneberg: Neuer VHS-Kurs startet

Die Pressemitteilung Nr. 058 vom 01.03.2024 informiert über den Kurs "klimafit" in Tempelhof-Schöneberg, der sich mit dem Thema Klimaschutz beschäftigt. Angesichts der zunehmenden Auswirkungen der Klimakrise auf die Region Berlin werden Interessierte ermutigt, sich für den Kurs anzumelden, um mehr über Klimaschutzmaßnahmen zu erfahren und aktiv zum Schutz des Klimas beizutragen.

Der Kurs besteht aus sechs Veranstaltungen, vier davon persönlich vor Ort und zwei online. Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich mit Klimawissenschaftlerinnen, regionalen Expertinnen und lokalen Initiativen auszutauschen. Der Kurs richtet sich an alle, die sich für den Klimaschutz engagieren möchten und bietet praktische Tipps zur Reduzierung von CO2-Emissionen im Alltag.

Durch die Teilnahme am Kurs erhalten die Kursteilnehmenden ein "klimafit"-Zertifikat, das sie als Multiplikatorinnen für den kommunalen Klimaschutz auszeichnet. Der Kurs wurde in Zusammenarbeit mit dem WWF Deutschland und dem Helmholtz-Forschungsverbund REKLIM entwickelt und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert.

Die Kursdaten sind wie folgt:
- Kurs: „klimafit – Klimawandel vor unserer Haustür! Was kann ich tun?“
- Kursnummer: TS104.200F
- Zeitraum: 17. April bis 29. Mai 2024
- Termine: Dienstag/Mittwoch 18:00 bis 20:00 Uhr bzw. 21:00 Uhr
- Ort: VHS Tempelhof-Schöneberg, Barbarossaplatz 5, 10781 Berlin
- Zwei Termine (7. und 22. Mai 2024) finden online in der VHS Cloud statt.

Interessierte werden gebeten, sich rechtzeitig anzumelden, da die Plätze begrenzt sind. Durch die Teilnahme am Kurs können Bürgerinnen und Bürger dazu beitragen, die Folgen der Klimakrise einzudämmen und einen Beitrag zu einem nachhaltigeren Lebensstil zu leisten.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Frauenmärz-Event: Gesprächsrunde zu Frauenwohl in Mariendorf-Tempelhof

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.