Steglitz-Zehlendorf

Wolfgang Becker dirigiert Orchester-Konzert: Märsche, Walzer und mehr in Berlin

Der renommierte Dirigent Wolfgang Becker wird das Orchester für Sie leiten, während sie Märsche, Potpourris, Operettenmelodien, Walzer und vieles mehr präsentieren. Das Konzert findet im Maria-Rimkus-Haus in Berlin statt, am 09. April 2024. Der Einlass beginnt um 14:00 Uhr und das Konzert startet um 15:00 Uhr. Der Eintritt kostet 2,50 €, zzgl. 3,00 € für ein Kaffeegedeck. Getränke werden gegen Entgelt angeboten.

Das Maria-Rimkus-Haus ist eine beliebte Veranstaltungsstätte in Berlin, die regelmäßig kulturelle Events und Konzerte für die lokale Gemeinschaft organisiert. Das Orchester unter der Leitung von Wolfgang Becker verspricht ein vielseitiges Programm, das Musikliebhaber jeden Alters ansprechen wird.

Historisch gesehen war das Maria-Rimkus-Haus früher eine bekannte Villa im Besitz der Familie Rimkus, die später der Stadt Berlin geschenkt wurde und zu einer kulturellen Einrichtung umgewandelt wurde. Seitdem hat es sich als wichtiger Treffpunkt für Kulturveranstaltungen etabliert.

Hier ist eine Tabelle mit weiteren Informationen zum Konzert:

| Ort | Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, 12249 Berlin |
| Termin | 09.04.2024 |
| Einlass | 14:00 Uhr |
| Beginn | 15:00 Uhr |
| Kosten | 2,50 € Eintritt, 3,00 € Kaffeegedeck |
| Kontakt | Tel.: 766 838 62 |

Das Konzert verspricht eine musikalische Reise durch verschiedene Genres und Stile, präsentiert von talentierten Musikern unter der Leitung eines erfahrenen Dirigenten. Musikliebhaber in Berlin sollten sich dieses kulturelle Highlight nicht entgehen lassen und einen Nachmittag voller musikalischer Freuden im Maria-Rimkus-Haus genießen.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Welches internationale Großereignis könnte Berlin in den Dreißigerjahren ausrichten?

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.