Spandau

U16-Wahl in Spandau: Kinder und Jugendliche setzen Zeichen für Europa

In Vorbereitung auf die Europawahl haben fast 2.000 Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren an der symbolischen U16-Wahl teilgenommen. Diese Veranstaltung, organisiert von verschiedenen Akteuren wie dem Bezirksamt, Schulen und Jugendeinrichtungen, hatte das Ziel, junge Menschen über die Bedeutung der Europäischen Union zu informieren und sie an den demokratischen Prozess heranzuführen. Die Bezirksstadträtin für Jugend und Gesundheit, Tanja Franzke, betonte die Bedeutung der EU für die kommenden Generationen und ermutigte alle wahlberechtigten Bürger, von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen.

Im Bezirk Spandau beteiligten sich über 20 Akteure an den deutschlandweiten U16-Wahlen zur Europawahl am 31. Mai und stellten Wahllokale zur Verfügung. Insgesamt wurden 1.893 Stimmen abgegeben, wovon 1.794 gültig waren. Vor den Wahlen fanden zahlreiche Veranstaltungen statt, um die jungen Menschen über Europa und Demokratie zu informieren und sie auf die Wahl vorzubereiten.

Eine Kundgebung zum Tag des Grundgesetzes bot Schülern die Möglichkeit, ihre Stimme für die U16-Wahl abzugeben. Eine U16-Wahlparty am 31. Mai, organisiert vom Sprühlingen e. V. und der Kinder- und Jugendbeauftragten, bot den Teilnehmern ein unterhaltsames Programm mit einem Europa-Quiz, einer Europa-Disko und anderen Aktivitäten.

Die engagierte Teilnahme der Kinder und Jugendlichen an der U16-Wahl zeigt, dass sie ein Interesse an politischen Themen und der Zukunft Europas haben. Durch solche Veranstaltungen und Aktionen können junge Menschen frühzeitig für demokratische Prozesse sensibilisiert und zur politischen Teilhabe ermutigt werden. Die Ergebnisse der U16-Wahl können auf der Website wahlen.u18.org/wahlergebnisse/europawahl eingesehen werden.

| Fakten zur U16-Wahl in Spandau |
| ------------------------------- |
| Beteiligte Akteure: Über 20, darunter Bezirksamt, Schulen, Jugendclubs, Vereine |
| Gesamtanzahl der abgegebenen Stimmen: 1.893 (1.794 gültige Stimmen) |
| Datum der U16-Wahl zur Europawahl: 31. Mai |
| Besondere Veranstaltungen: Diskussionsrunde mit Jugend-Redaktion, U16-Wahlparty mit verschiedenen Aktivitäten |
| Website für Ergebnisse: wahlen.u18.org/wahlergebnisse/europawahl |

Siehe auch  Rettung für Spandauer Galeria-Filiale - Zukunft gesichert!


Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.