Reinickendorf

Waldliebhaber und Hundertjähriger: Joachim Franke feiert besonderes Jubiläum

Eine besondere Lebensgeschichte wurde in Reinickendorf gefeiert, als Joachim Franke aus Frohnau seinen 100. Geburtstag beging. Am 27. Mai wurde er von Bezirksbürgermeisterin Emine Demirbüken-Wegner besucht, die ihm im Namen des Bezirksamtes gratulierte. Trotz einer harten Jugend, die von Kriegserlebnissen geprägt war, wirkt Franke heute munter und zufrieden. Sein Geheimnis? Ein Leben im Einklang mit der Natur und die Pflege seiner Leidenschaften.

Joachim Franke wurde bereits mit 17 Jahren zur Armee eingezogen und musste schwere Erfahrungen im Krieg machen. Doch nach dem Ende des Krieges widmete er sich der Forstwirtschaft und arbeitete viele Jahre als Förster in der Nähe von Chorin. Die Einsamkeit des Waldes empfand er nie als belastend, da er als Einzelkind aufgewachsen war und es gewohnt war, alleine zurechtzukommen. Vor elf Jahren lernte er bei einem Kirchenbesuch seine heutige Lebensgefährtin kennen, mit der er gemeinsam den Alltag meistert.

Trotz seines Alters ist Joachim Franke geistig fit geblieben und liest gerne historische Romane. Musik gehört ebenfalls zu seinen Leidenschaften, besonders Schlager und Volksmusik. Sein Leben im Wald und die Beschäftigung mit Bäumen haben ihm offensichtlich gutgetan und ihm einen gesunden Lebensstil ermöglicht.

Die Geschichte von Joachim Franke erinnert uns daran, wie wichtig es ist, im Einklang mit der Natur zu leben und seine Leidenschaften zu pflegen. Sein Jubiläum ist ein inspirierendes Beispiel für ein erfülltes und gesundes Leben im Alter.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Reinickendorfer Inklusionstag: Gemeinsam stark am 8. Juni 2024

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.