Pankow

Sanierung abgeschlossen: Neuer Spielplatz im Ernst-Thälmann-Park in Prenzlauer Berg

Die Sanierung des Spielbergs im Ernst-Thälmann-Park in Prenzlauer Berg ist abgeschlossen und wird am 4. Mai 2024 feierlich eröffnet. Der Spielplatz war Teil des Neubaus des Parks in den Jahren 1983 bis 1986 und war in die Jahre gekommen, mit einigen gesperrten Bereichen. Das Straßen- und Grünflächenamt Pankow nutzte das Förderprogramm "Nachhaltige Stadterneuerung", um den Spielplatz für insgesamt 1.213.000 Euro seit Dezember 2022 zu sanieren.

Die Herausforderung bestand darin, den Spielwert und die Sicherheit des Spielplatzes zu erhalten, während Teile des Ernst-Thälmann-Parks unter Denkmalschutz stehen. Der Rutschen-Hügel, der Sandbereich und die Sprühplansche mit Pergola sind nun erneuert und bieten vielfältige Spielmöglichkeiten für Kinder. Die barrierefreie Zufahrt wurde verbreitert und Wegebeläge wurden teilweise erneuert. Eine Freiluftausstellung informiert über die umgesetzten Sanierungsmaßnahmen.

Die feierliche Eröffnung des Spielplatzes am Tag der Städtebauförderung am 4. Mai 2024 beinhaltet verschiedene Spiele und Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder. Manuela Anders-Granitzki, Bezirksstadträtin für Ordnung und Öffentlicher Raum, lädt herzlich zur Eröffnung ein und wünscht allen Besuchern viel Spaß beim Spielen und Toben auf dem neu gestalteten Spielplatz.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Neues mobiles Beratungsangebot im Familienzentrum Ritterburg ab März 2024

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.