Mitte

Umweltladen Mitte: Neues Programm für 2024 veröffentlicht

In der Pressemitteilung Nr. 12/2024 vom 25.01.2024 informiert die Bezirksstadträtin Dr. Almut Neumann über das Programm des Umweltladens Mitte für das erste Halbjahr 2024. Dieses beinhaltet unter anderem naturkundlich-kulturhistorische Führungen, Exkursionen zu verschiedenen Thementagen wie dem Tag des Artenschutzes und dem Weltzugvogeltag, sowie eine Energieberatung in Kooperation mit der Verbraucherzentrale.

Die beliebten Exkursionen mit Herrn Martin starten im Januar mit einer Veranstaltung zum Winterleben an der Spree. In den folgenden Monaten werden verschiedene Thementage aufgegriffen, die sich mit dem Schutz von Arten und Bäumen sowie dem Phänomen der Zugvögel beschäftigen. Besonders hervorzuheben ist der Rundgang in Babelsberg anlässlich des UNESCO-Welterbetages im Juni.

Des Weiteren bietet der Umweltladen Mitte ganzjährig gesonderte Exkursionstermine für Gruppen an. Zusätzlich werden kostenfreie Energieberatungen zu den Themen Stromsparen, Heizungsumstellung, Wärmedämmung und viele weitere Aspekte angeboten. Auch Heizkostenabrechnungen können im Rahmen der Beratung geprüft werden.

Das vollständige Programm des Umweltladens Mitte ist sowohl online als auch in den Bürgerämtern und Bibliotheken des Bezirks erhältlich. Eine Zusendung per Post oder E-Mail ist auf Anfrage möglich. Alle Angebote sind kostenfrei und weitere Informationen können beim Umwelt- und Naturschutzamt Mitte eingeholt werden.

Im Hinblick auf lokale Auswirkungen könnte eine Tabelle mit den verschiedenen Exkursionen und Thementagen sowie den entsprechenden Terminen hilfreich sein, um einen Überblick über die Veranstaltungen zu geben. Dadurch könnte potenziell das Interesse der Leser an den naturkundlichen Veranstaltungen des Umweltladens Mitte geweckt werden.

Insgesamt bietet das Programm des Umweltladens Mitte vielfältige Möglichkeiten, die Natur und Umwelt in Berlin und Umgebung kennenzulernen und sich für deren Schutz zu engagieren.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Planen Sie mit uns das Planspiel zur Bezirkspolitik in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.