Marzahn-Hellersdorf

World-Café: Lesbische* Sichtbarkeit und FLINTA* Empowerment – Queere Themen im Fokus

Am Dienstag, dem 23. April 2024, findet an der Alice Salomon Hochschule in Berlin das World-Café zum Thema "Lesbische* (Un-)Sichtbarkeiten und FLINTA* Empowerment" statt. Anlässlich des Tags der lesbischen* Sichtbarkeit am 26. April laden die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte sowie die Queerbeauftragte des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf zusammen mit dem Frauen*büro der ASH Berlin und dem Träger LesLeFam e.V. zu einem Austausch für Solidarisierung, Teilhabe und Sichtbarmachung ein.

Die Veranstaltung bietet verschiedene Stationen, an denen sich Teilnehmer*innen mit Themen wie der rechtlichen Situation queerer Familien, queere Willkommenskultur in Sozial- und Bildungseinrichtungen, der Stärkung lesbischer* Sichtbarkeit und queeren Treffpunkten sowie der Repräsentanz von FLINTA*-Themen im Studium an der ASH auseinandersetzen können. Die Ergebnisse der Diskussionen werden im Plenum zusammengetragen und weiterentwickelt.

Das World-Café ist eine Kooperation der ASH Berlin, des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf und LesLeFam e.V. Interessierte können sich per E-Mail anmelden und weitere Informationen online bei LesLeFam sowie bei den entsprechenden Ansprechpersonen des Bezirksamts und der ASH erhalten. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, Empowerment im Sinne von Antidiskriminierungsarbeit für queere FLINTA* voranzutreiben und gleichzeitig zur Sichtbarmachung und Solidarisierung beizutragen.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Kostenlose Entsorgung: Berliner BSR-Kieztage im 1. Quartal 2024

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.