Marzahn-Hellersdorf

Konzert-Highlights in Berlin: Biesdorfer Parkbühne präsentiert Beatles, Stones und mehr

Die Biesdorfer Parkbühne im Schlosspark Biesdorf lädt zu mehreren musikalischen Veranstaltungen in den kommenden Monaten ein. Am 14. Juni findet das Konzert "Beatles treffen Stones" mit Ed Stone und Pangea statt, bei dem die Beatles- und Rolling Stones-Fans auf ihre Kosten kommen. Am 15. Juni wird beim Event "Ringel BEATS" mit Frankie goes to Liverpool und John Fogerty Coveration Musik der 60er Jahre präsentiert. Am 22. Juni steigt die Rockparty mit Free Company, Quotime und Männer. Am 5. Juli können sich ABBA-Fans auf das Konzert "ABBA Thank you for the Music" mit Abba World Revival freuen. Zusätzlich wird der Film "Mama Mia" gezeigt. Am 6. Juli treten die Rock-Ladies Stella Rockt, Rosy Vista und Black Rosie auf. Für den 23. August ist ein Event mit den Bands Puhdys und City geplant. Weitere Veranstaltungen sind für den August und September angekündigt.

Die Parkbühne bietet eine Vielzahl von musikalischen Genres und verspricht ein abwechslungsreiches Programm für Musikliebhaber. Die Veranstaltungen finden im Schlosspark Biesdorf statt und sind gut vom S-Bahnhof Biesdorf aus erreichbar. Parkmöglichkeiten stehen am Frankenholzer Weg zur Verfügung.

Die Eintrittspreise variieren je nach Veranstaltung und liegen in der Regel zwischen 25,00 € im Vorverkauf und 30,00 € an der Abendkasse. Für einige Events gibt es auch Kombitickets im Vorverkauf.

Die Veranstaltungen der Biesdorfer Parkbühne bieten Musikfans die Möglichkeit, bekannte Bands live zu erleben und in die Welt der Musik der Beatles, Rolling Stones, ABBA und weiteren Künstlern einzutauchen. Tanzen, Mitsingen und eine gute Zeit sind garantiert. Interessierte sollten sich rechtzeitig Karten sichern, da die Events in der Regel gut besucht sind.

Siehe auch  Künstlerische Ausstellung weiblicher Stärke und Inspiration


Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.