Marzahn-Hellersdorf

Frühlingssaison in den Gärten der Welt: Neue Öffnungszeiten und Osterprogramm

Die Gärten der Welt starten in die Frühlingssaison mit neuen Öffnungszeiten und einem bunten Osterprogramm. Ab dem 29. März 2024 öffnen der Japanische Garten, der Orientalisch-Islamische Garten und das Gartenkabinett Libanon ihre Tore nach den Wintermonaten. Zusätzlich wird die Seilbahn vom Kienbergpark zu den Gärten der Welt ab dem 1. April 2024 täglich länger bis 19:00 Uhr fahren.

Für das Osterwochenende am 31. März und 1. April 2024 ist ein vielfältiges Programm geplant, darunter Auftritte von Musikgruppen, Theateraufführungen und Mitmachaktionen für die ganze Familie. Besucher können unter anderem auch den Kirschblütenfest im April und das Flower Power Event im Mai genießen.

Die Gärten der Welt sind nun auch für mobilitätseingeschränkte Personen zugänglich, dank des neuen Walk 'n' Roll-Parkplans, der alle Informationen über barrierefreie Wege und Einrichtungen enthält. Darüber hinaus können Besucher bereits vor ihrem Besuch einen Blick auf das Parkgelände werfen, dank einer neuen Webcam, die Livebilder aus den Gärten der Welt überträgt.

Zusätzlich zu den aktuellen Ereignissen gibt es auch einen Ausblick auf kommende Veranstaltungen bis Mai 2024, darunter eine Fotoausstellung zum Thema Umweltveränderungen, geführte Touren durch die Gärten der Welt und musikalische Veranstaltungen im Freien. Die Gärten der Welt bieten somit ein vielfältiges und unterhaltsames Programm für Besucher jeden Alters.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Workshop mit Achtsamkeitstrainer: Vom Autopiloten zum Selberfahren

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.