Marzahn-Hellersdorf

Erleben Sie den Zauber der Kirschblüten beim Hanami Fest – Asiatische Kultur hautnah!

Am kommenden Wochenende, am 13. und 14. April 2024, findet im wunderschönen Ambiente der Gärten der Welt das traditionelle Kirschblütenfest Hanami statt. Besucher haben die Möglichkeit, von 12:00 bis 17:00 Uhr in den Japanischen, Chinesischen und Koreanischen Garten einzutauchen und die Schönheit der asiatischen Kulturen zu erleben.

Künstler aus Japan, China und Korea werden traditionelle Tänze, Musik und Geschichten präsentieren. Dabei werden unter anderem das Berlin Korean Dance Project, der Sakura Klub und der Shamisen Berlin e.V. auftreten. Des Weiteren können Besucher an verschiedenen Workshops teilnehmen, wie beispielsweise Kalligrafie, Origami oder Fächer bemalen. Für die sportlicheren Gäste gibt es die Möglichkeit, japanische Kampfkünste wie Jodo, Kendo, Aikido oder Ken-jutsu kennenzulernen und auszuprobieren.

Ein besonderes Highlight für die jüngeren Besucher ist die Furry-Parade, bei der kostümierte Teilnehmer durch den Park ziehen oder im "Streichelzoo" tierische Erfahrungen machen können. Zudem finden am Samstag der Cosplay-Wettbewerb und am Sonntag der K-Pop Dance Wettbewerb statt, bei denen Fans ihre Leidenschaft für Manga, Anime und K-Pop ausleben können.

Das vollständige Programm für das Kirschblütenfest kann auf der Website der Gärten der Welt eingesehen werden. Der Eintritt zur Veranstaltung ist im Parkeintritt enthalten. Eintrittskarten können vor Ort erworben werden und kosten 7 Euro, ermäßigt 3 Euro.

Für eine besondere Anreise zu den Gärten der Welt wird die Nutzung der Grün Berlin Seilbahn empfohlen. Die Seilbahn verbindet die Bezirke Marzahn und Hellersdorf und bietet einen einzigartigen Blick auf das Gelände und die Skyline der Hauptstadt. Die Seilbahnstation Kienbergpark ist in nur 35 Minuten direkt mit der U-Bahnlinie 5 vom Berliner Hauptbahnhof erreichbar. Die Seilbahn verkehrt täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr.

Siehe auch  Filmvorführung und Diskussion: Shalom Neues Deutschland - Juden in der DDR am 26.11.2023 in Berlin

Ein Wochenende voller kultureller Vielfalt und spannender Aktivitäten erwartet die Besucher beim Kirschblütenfest im idyllischen Ambiente der Gärten der Welt.



Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.