Lichtenberg

Tag der Nachbarn 2024: Lichtenberg feiert nachbarschaftliche Vielfalt

Am kommenden Freitag, den 31. Mai 2024, wird der jährliche Tag der Nachbarn stattfinden, an dem sich der Bezirk Lichtenberg mit einer Vielzahl an Veranstaltungen beteiligen wird. Dieser Aktionstag ist eine bundesweite Initiative, die darauf abzielt, das Miteinander in den Nachbarschaften zu stärken und ein Bewusstsein für die Bedeutung von Nachbarschaft zu schaffen.

Bezirksbürgermeister Martin Schaefer (CDU) betont, dass Nachbarschaft nicht nur bedeutet, nebeneinander zu wohnen, sondern auch Hilfe anzubieten, füreinander da zu sein und gemeinsam zu feiern. Er fordert die Bewohner von Lichtenberg auf, den Tag der Nachbarn zu nutzen, um besondere Begegnungen in ihren Kiezen zu erleben.

In den verschiedenen Stadtteilen von Lichtenberg werden bezirklich geförderte Einrichtungen Veranstaltungen wie Flohmärkte, Nachbarschaftsfeste und kreative Märkte anbieten. Einige Beispiele sind unter anderem ein Nachbarschaftsfest in der Anna-Ebermann-Straße, ein gemeinsames Grillen im Kieztreff UNDINE in der Hagenstraße, ein Kreativmarkt im Margaretentreff in der Zachertstraße, eine offene Beratung mit Kaffee und Brause in der Freiwilligenagentur Oskar in der Weitlingstraße und Upcycling sowie Fahrradreparatur in der Garage 10 in der Sewanstraße.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen finden sich im Lichtenberger Kiezkalender und auf der Webseite des Tag der Nachbarn. Interessierte können sich auch bei der OE Sozialraumorientierten Planungskoordination via E-Mail an spk@lichtenberg.berlin.de über den Tag der Nachbarn informieren.

Es ist zu erwarten, dass dieser Aktionstag das Gemeinschaftsgefühl in den Stadtteilen von Lichtenberg stärken und die sozialen Kontakte unter den Bewohnern fördern wird. Es ist eine Gelegenheit für die Menschen, sich besser kennenzulernen und sich in ihrer Nachbarschaft zu engagieren. Die Vielzahl an Veranstaltungen bietet für jeden Geschmack etwas und trägt dazu bei, dass der Tag der Nachbarn zu einem besonderen Erlebnis wird.

Siehe auch  Neue Bauvorhaben in Lichtenberg: Fünf Vorbescheide und Baugenehmigungen im März 2024


Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.