Lichtenberg

Fortbildung schließt Bürgeramt 2 am Freitag, 12. Juli 2024

Am Freitag, den 12. Juli 2024 wird das Bürgeramt 2 in Lichtenberg, Berlin aufgrund einer Fortbildungsmaßnahme geschlossen bleiben. Dies bedeutet, dass an diesem Tag keine beantragten Dokumente abgeholt werden können. Die Bürgerinnen und Bürger, die den Service benötigen, haben jedoch die Möglichkeit, stattdessen die Bürgerämter in Neu-Hohenschönhausen oder Friedrichsfelde aufzusuchen, da diese wie gewohnt geöffnet sein werden.

Diese kurzfristige Schließung des Bürgeramts 2 kann zu Verzögerungen und Unannehmlichkeiten bei der Abholung von Dokumenten führen, insbesondere wenn sie dringend benötigt werden. Es wird empfohlen, alternative Termine für die Abholung zu vereinbaren, um längere Wartezeiten zu vermeiden.

Die Entscheidung, das Bürgeramt 2 für die Fortbildungsmaßnahme zu schließen, wurde höchstwahrscheinlich im Voraus geplant, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die erforderlichen Schulungen erhalten, um den Bürgerservice weiterhin effizient und professionell zu gewährleisten.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Schließung eines Bürgeramts aufgrund von Schulungen oder Fortbildungen eine übliche Praxis ist, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über aktuelle Richtlinien, Verfahren und gesetzliche Bestimmungen informiert sind.

In der folgenden Tabelle sind die Standorte und Adressen der Bürgerämter in Lichtenberg aufgeführt, um den Bürgerinnen und Bürgern bei der Planung ihres Besuchs zu helfen:

| Bürgeramt | Adresse | Öffnungszeiten |
|-----------------------|---------------------------------|----------------------|
| Bürgeramt 2 (Lichtenberg) | Normannenstr. 1-2, 10367 Berlin | Geschlossen am 12. Juli 2024 |
| Bürgeramt Neu-Hohenschönhausen | Egon-Erwin-Kisch-Str. 106, 13059 Berlin | Geöffnet am 12. Juli 2024 |
| Bürgeramt Friedrichsfelde | Otto-Schmirgal-Str. 3, 10319 Berlin | Geöffnet am 12. Juli 2024 |

Es wird empfohlen, die genannten Bürgerämter rechtzeitig zu besuchen oder Termine zu vereinbaren, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten und Wartezeiten zu vermeiden.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Bundestagswahl 2021: Wiederholung in Marzahn-Hellersdorf

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.