Lichtenberg

Feierliche Eröffnung: Modulare Grundschule in Berlin-Hohenschönhausen

Am Freitag, den 1. März 2024, fand in der Schleizer Straße 67 in 13055 Berlin-Hohenschönhausen die feierliche Eröffnung einer modularen Grundschule samt Sporthalle und Außenanlagen statt. Die dreizügige Grundschule im Ortsteil Alt-Hohenschönhausen wurde im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive und in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen geplant und errichtet. Das schulpädagogische Konzept der Compartmentschule ermöglicht vielfältige Lehr- und Lernsituationen, indem die Klassen- und Teilungsräume um einen Forumsraum gruppiert sind.

Die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Katharina Günther-Wünsch, betonte, dass die neue Schule für 432 Schulkinder in einer hellen und freundlichen Umgebung Platz bietet und nach dem Compartmentprinzip gebaut wurde. Der Neubau bietet Raum für Ganztagsangebote, inklusive Bildung, ansprechende Lernlandschaften, barrierefreie Zugänge, sowie Sport- und Freizeitangebote wie ein grünes Klassenzimmer mit Schulgarten und Tischtennisplatten.

Der Staatssekretär der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen, Alexander Slotty, hob hervor, dass die moderne und nachhaltige Schule den hohen Ansprüchen an Schulneubauten entspricht und mit flexiblen und offenen Lernlandschaften gute Voraussetzungen für zeitgemäßes Lernen und Lehren schafft. Bezirksbürgermeister Martin Schaefer freute sich über die Schaffung von neuen Schulplätzen in Lichtenberg und betonte die Notwendigkeit von wohnortnahen Schulplätzen für eine familienfreundliche Umgebung.

Die Bezirksstadträtin und Leiterin des Geschäftsbereichs Schule und Sport, Filiz Keküllüoğlu, betonte die Bedeutung des neuen Schulbaus für die wohnortnahe Schulplatzversorgung in Alt-Hohenschönhausen und wünschte der Schulgemeinschaft viel Freude in den modernen Unterrichts- und Fachräumen.

Der Neubau wurde nach dem Energiestandard KfW-Effizienzhaus 55 errichtet und beinhaltet ein Regenwassermanagement, eine Dachbegrünung, Photovoltaikanlagen und die Verwendung nachhaltiger Baustoffe. Die Gesamtkosten inklusive Ausstattung, Außenanlagen und Sporthalle belaufen sich auf rund 46,4 Mio. Euro. Die modulare Bauweise mit einem hohen Vorfertigungsgrad ermöglichte eine zügige, wirtschaftliche und nachhaltige Realisierung des Schulbauprojekts, das seit dem Baubeginn im Januar 2022 in nur rund zwei Jahren abgeschlossen wurde.

Siehe auch  Lichtenberg sucht Unternehmen des Jahres 2024: Jetzt bewerben!

Die Tabelle unten liefert eine Übersicht über die wichtigsten Informationen des Schulneubaus:

| Merkmal | Wert |
|----------------------------|--------------------|
| Standort | Berlin-Hohenschönhausen, Schleizer Straße 67, 13055 |
| Schulart | Grundschule |
| Kapazität | 432 Schüler*innen |
| Bauweise | Modular |
| Baubeginn | Januar 2022 |
| Fertigstellung | März 2024 |
| Gesamtkosten | 46,4 Mio. Euro |
| Energieeffizienzstandard | KfW-Effizienzhaus 55 |

Die Schule verfügt über eine moderne Ausstattung, barrierefreie Zugänge, eine Sporthalle mit Zuschauergalerie, einen Außenbereich mit Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie einem Schulgarten und Hochbeeten. Insgesamt stellt der Neubau eine zeitgemäße Bildungseinrichtung dar, die den Schülerinnen und Schülern optimale Lernbedingungen bietet.



Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.