Friedrichshain-Kreuzberg

Neue Gestaltung für Urbanhafen: Online-Beteiligung zur Vorentwurfsplanung gestartet

Die Baumaßnahmen am Urbanhafen in Berlin, die im Herbst 2023 geplant wurden, haben wichtige Ziele zur Verbesserung der Fuß- und Fahrradverkehrsinfrastruktur, zur Schaffung eines neuen Spielplatzes, zum Erhalt der Grünflächen und zur Förderung von Maßnahmen für Klimaanpassung und Klimaschutz. Der erste Schritt in der Planung ist die Vorentwurfsplanung, die in den letzten Monaten vom Straßen- und Grünflächenamt, Fachbereich Grünflächen, entwickelt wurde und Gestaltungsideen aus dem Freiflächen-Entwicklungskonzept von 2021 einbezieht und weiterentwickelt.

Die Vorentwurfsplanung wird über die Online-Plattform mein.Berlin.de in verschiedenen Themenbereichen wie Natur, Spiel und Bewegung, Erschließung und Wegebeziehungen, Aufenthaltsangebote und Sonstiges präsentiert. Anwohner und Interessierte haben die Möglichkeit, ihre Anregungen und Hinweise zur Planung abzugeben. Zusätzlich zur Online-Beteiligung besteht die Möglichkeit, vor Ort beim Team der Gemeinwesenarbeit am Urbanhafen Feedback zur Vorentwurfsplanung zu geben.

Die Online- und Vor-Ort-Beteiligung findet vom 6. bis 31. Mai 2024 statt. Die Ergebnisse der Beteiligung werden in einer öffentlichen Veranstaltung am 3. Juli 2024 im Nachbarschaftshaus Urbanstraße präsentiert. Für weitere Informationen und zur Teilnahme an der Online-Beteiligung stehen die Kontaktdaten des Medienteams zur Verfügung.

Eine Tabelle mit Informationen zu den geplanten Baumaßnahmen und den beteiligten Parteien könnte eine hilfreiche Ergänzung zu diesem Beitrag sein.

| Themenbereich | Zeitraum der Beteiligung | Veranstaltungstermin | Kontaktdaten |
|------------------------------|------------------------------|-------------------------|---------------------------------|
| Natur | 6. bis 31. Mai 2024 | 3. Juli 2024 | presse@ba-fk.berlin.de |
| Spiel und Bewegung | | | (030) 90298-2843 |
| Erschließung und Wegebeziehungen | | | |
| Aufenthaltsangebote | | | |
| Sonstiges | | | |

Die geplanten Baumaßnahmen am Urbanhafen versprechen eine Aufwertung des Stadtteils und eine Stärkung der Naherholungsmöglichkeiten für die Bewohner vor Ort. Die Beteiligung der Öffentlichkeit ist ein wichtiger Schritt, um die Bedürfnisse und Wünsche der Anwohner in die Planung einzubeziehen und eine lebenswerte Umgebung für alle zu schaffen.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Auto erfasst Fußgänger in Kreuzberg - Unfallhergang noch unklar

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.