Friedrichshain-Kreuzberg

Jubiläumsfest der Musikschule: Sommerfest und Tag der offenen Tür

Die Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg feiert ihr 75-jähriges Jubiläum mit einem großen Sommerfest auf dem Mariannenplatz und einem Tag der offenen Tür im Kunstquartier Bethanien. Das Fest findet am Samstag, dem 22. Juni 2024, von 15 bis 21 Uhr statt. Kinder und Familien sind um 15 Uhr zu einem Mitmachkonzert auf dem Mariannenplatz eingeladen, während zwischen 16 und 17.45 Uhr Instrumente ausprobiert werden können und verschiedene Konzerte in der Musikschule im Kunstquartier Bethanien stattfinden. Es werden verschiedene Musikrichtungen wie Bluegrass, Klassische Musik, Jazz, Popularmusik sowie Alte Musik präsentiert. Ein Highlight ist das Jubiläumskonzert mit Band, Chor und Lehrer*innenorchester um 18 Uhr auf dem Mariannenplatz.

Bezirksbürgermeisterin Clara Herrmann wird beim Fest anwesend sein und ein Grußwort sprechen. Ehemalige und aktuelle Schüler*innen werden gemeinsam mit der Bezirksbürgermeisterin an einem Gespräch teilnehmen, darunter die Alumna Maria Baptist, die mittlerweile eine erfolgreiche Jazzmusikerin ist. Die Bigband "Jazzorchester X-Berg" wird ab 19.30 Uhr spielen.

Die Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg ist die bezirkliche Musikschule und bietet vielfältige Angebote für alle interessierten Menschen. Bezirksbürgermeisterin Clara Herrmann lobte die Musikschule als eine wichtige kulturelle Bereicherung für die Gesellschaft und bedankte sich bei allen, die das vielfältige Angebot der Musikschule ermöglichen.

Für Medienanfragen steht der Kontakt presse@ba-fk.berlin.de oder die Telefonnummer (030) 90298-2843 zur Verfügung.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Mein Kiez: Geschichte(n) des geteilten Berlins

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.