Charlottenburg-Wilmersdorf

Sicher auf dem Pedelec: Kostenloses Training für Jugendliche am 6. Mai 2024

Am Montag, den 6. Mai 2024, haben Interessierte die Möglichkeit, an einem kostenlosen Pedelec-Training teilzunehmen, das von der Jugendverkehrsschule Charlottenburg in Zusammenarbeit mit der Berliner Polizei (Abschnitte 22 und 25) angeboten wird. Das Training wird von 16 bis 18 Uhr auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule in der Loschmidtstraße 6-10 stattfinden. Dabei werden verschiedene Aspekte rund um die Sicherheit im Straßenverkehr mit Pedelecs behandelt, wie beispielsweise Geschwindigkeit, Abstand, "Toter Winkel", Reaktionszeiten, Sichtbarkeit, Schutzkleidung sowie Diebstahlschutz.

Interessierte haben zudem die Möglichkeit, Pedelecs und Helme vor Ort zu nutzen, es wird jedoch auch empfohlen, die eigenen Helme mitzubringen, falls vorhanden. Um an dem Training teilzunehmen, wird um eine Anmeldung unter der Rufnummer 0151 29 27 53 20 gebeten.

Die Veranstaltung bietet eine gute Gelegenheit für Pedelec-Fahrerinnen und -Fahrer, sich über wichtige Sicherheitsaspekte im Straßenverkehr zu informieren und ihre Fahrpraxis zu verbessern. Gerade in einer stark befahrenen Stadt wie Berlin ist es wichtig, die Regeln und Vorschriften im Straßenverkehr zu kennen und sicher mit dem Pedelec unterwegs zu sein.

In der folgenden Tabelle finden sich einige relevante Informationen zum Thema Pedelec-Nutzung:

| Aspekt | Hinweis |
|------------------------|-------------------------------------------------------|
| Geschwindigkeit | Maximalgeschwindigkeit von Pedelecs beträgt 25 km/h |
| Abstand | Mindestabstand zu anderen Verkehrsteilnehmern einhalten |
| "Toter Winkel" | Besonders vorsichtig sein beim Abbiegen und Überholen |
| Reaktionszeiten | Aufmerksam und vorausschauend fahren |
| Sichtbarkeit | Heller Kleidung und Beleuchtung nutzen |
| Schutzkleidung | Helm tragen und ggf. Schutzausrüstung nutzen |
| Diebstahlschutz | Pedelec sicher abstellen und abschließen |
| Gesetzliche Vorschriften | Verkehrsregeln und -zeichen beachten |

Insgesamt bietet das Pedelec-Training eine gute Möglichkeit, sich intensiv mit dem Thema Sicherheit im Straßenverkehr auseinanderzusetzen und das eigene Fahrverhalten zu überprüfen und zu verbessern.



Quelle: www.berlin.de

Siehe auch  Musikalischer Workshop für Jugendliche: Vertoning eines Films durch Improvisationsspiele in Berlin. Kostenlos & anmeldungspflichtig.

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.