Charlottenburg-Wilmersdorf

Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf feiert 75 Jahre Grundgesetz

Am 23. Mai 2024 begeht die Bezirksverordnetenversammlung Charlottenburg-Wilmersdorf den 75. Jahrestag des Grundgesetzes mit einem Festakt. Dieses wichtige Dokument bildet seit 75 Jahren die Grundlage des Zusammenlebens in Deutschland und steht für Frieden, Freiheit und unveränderliche Werte. BVV-Vorsteherin Judith Stückler betont die Bedeutung des Grundgesetzes und ermutigt dazu, sich stets an diesen Werten zu orientieren und sie zu verteidigen.

Das Grundgesetz wurde am 23. Mai 1949 verkündet und legt die Grundprinzipien des demokratischen Rechtsstaats in Deutschland fest. Es garantiert unter anderem die Menschenrechte, die Gewaltenteilung und die Meinungsfreiheit. In Charlottenburg-Wilmersdorf wird dieses wichtige Dokument am Jahrestag mit einem Festakt gewürdigt, bei dem ein Quartett der Musikschule City West für musikalische Begleitung sorgen wird.

Die Festveranstaltung wird um 17:00 Uhr stattfinden und kann auch im Livestream verfolgt werden. Dies ermöglicht es auch Bürgerinnen und Bürgern, die nicht persönlich anwesend sein können, an der Feier teilzunehmen. Es ist geplant, dass BVV-Vorsteherin Judith Stückler während des Festakts eine Ansprache hält, um die Bedeutung des Grundgesetzes hervorzuheben und zu betonen, wie wichtig es ist, diese Werte zu schützen.

Das Grundgesetz hat in den vergangenen 75 Jahren maßgeblich dazu beigetragen, Deutschland zu einem demokratischen und rechtsstaatlichen Land zu machen. Es symbolisiert die Werte und Prinzipien, auf denen unsere Gesellschaft beruht, und ist ein wichtiger Meilenstein in der deutschen Geschichte.

Es ist zu hoffen, dass die Veranstaltung der BVV Charlottenburg-Wilmersdorf dazu beiträgt, das Bewusstsein für die Bedeutung des Grundgesetzes zu stärken und die Menschen dazu ermutigt, sich für diese Werte einzusetzen. Der Jahrestag des Grundgesetzes ist eine Gelegenheit, um sich an die Grundprinzipien unserer Gesellschaft zu erinnern und sie zu würdigen.

Siehe auch  Vielfalt der Erinnerung: Migrantische Selbstorganisationen prägen Bezirksgeschichte

In der folgenden Tabelle sind die wichtigsten Informationen zum Festakt anlässlich des 75. Jahrestags des Grundgesetzes zusammengefasst:

| Datum | 23. Mai 2024 |
|--------------------|--------------|
| Uhrzeit | 17:00 Uhr |
| Ort | Charlottenburg-Wilmersdorf |
| Musikalische Begleitung | Musikschule City West Quartett |
| Livestream | Verfügbar |
| Rednerin | BVV-Vorsteherin Judith Stückler |



Quelle: www.berlin.de

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.