Berlin Aktuell

Berlin diskutiert viele Themen, doch kommen dabei die Kleinsten zu kurz? B.Z. will’s wissen: Stimmen Sie ab!

Augustanfang in Berlin: Statt Flip-Flops trägt man dieses Jahr Gummistiefel

Der Sommer ist da, aber das Wetter spielt nicht mit. Regen, Gewitter und kühle Temperaturen bestimmen derzeit das Berliner Wetter. Statt Flip-Flops und kurzen Hosen sind dieses Jahr Gummistiefel und Regenjacken angesagt.

Die ungewöhnliche Wetterlage hat auch Auswirkungen auf das Freizeitverhalten der Berliner. Geplante Grillabende im Park müssen aufgrund des Regens abgesagt werden und statt dessen verbringen die Menschen ihre Zeit in den vielen Cafés und Bars der Stadt.

Doch wie wird das Wetter in den kommenden Tagen? Die B.Z. Redaktion will es wissen und startet eine Umfrage. Kommen bei all den Diskussionen über Verkehr, Wohnen, Klima und Inflation die Kleinsten, Berlins Kinder, zu kurz? Stimmen Sie ab und sagen Sie uns Ihre Meinung.

In einer vorherigen Umfrage hat die B.Z. Redaktion die Berliner gefragt, was sie von exotischen Haustieren halten. 4369 Leser haben abgestimmt. Dabei stimmten 71 Prozent dafür, dass exotische Haustiere strikt verboten sein sollten. 19 Prozent bevorzugen lieber traditionelle Haustiere wie Katzen, Hunde oder Wellensittiche. Nur 6 Prozent könnten sich ein exotisches Haustier vorstellen und 4 Prozent der Befragten besitzen sogar selbst eines.

Die Umfrage zeigt, dass die Mehrheit der Berliner eher skeptisch gegenüber exotischen Haustieren ist. Es bleibt abzuwarten, wie die aktuelle Umfrage zur Aufmerksamkeit für Berlins Kinder ausgehen wird.

Themen: BZ-Umfrage, Frage des Tages, Thema des Monats

Siehe auch  Letzte Ausgabe des Triathlons in Schweinrich und Eichenfelde: Sieger und Gründe für das Ende der Veranstaltung

Daniel Wom

Der in Berlin geborene Daniel Wom ist ein versierter Journalist mit einer starken Affinität für Wirtschaftsthemen. Er hat an der Freien Universität Berlin Journalistik und Wirtschaftswissenschaften studiert und arbeitet seit mehr als einem Jahrzehnt in den Medien. Daniel hat für verschiedene große Tageszeitungen und Online-Plattformen geschrieben und ist bekannt für seine tiefgründigen Analysen und klaren Darstellungen komplexer Sachverhalte. Er ist Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband und hat mehrere Auszeichnungen für seine exzellente Berichterstattung erhalten. In seiner Freizeit erkundet Daniel gerne die vielfältige Kulturszene Berlins und ist leidenschaftlicher Webentwickler.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.