Welt Nachrichten

Zeugen sagen, dass mehr als 200 Menschen bei einem Angriff auf ethnische Amhara in der äthiopischen Region Oromia getötet wurden, wobei eine Rebellengruppe dafür verantwortlich gemacht wird

NAIROBI, Kenia – Zeugen sagen, dass mehr als 200 bei einem Angriff auf ethnische Amhara in der äthiopischen Region Oromia getötet wurden, wobei Rebellengruppen die Schuld gegeben wurden.

.

Quelle: ABC News

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.