Marzahn-Hellersdorf

“Whoa – das ist genial!” Ein guter Auftakt für das erste Kita-Sportfest in MaHe

Am 21. April und 22. April 2022 fand das erste Kita-Sportfest in der Sporthalle am Blumberger Damm 300 in Marzahn-Hellersdorf statt. Organisiert wurde dieser für die „Aktivtage der Generationen“ unter anderem von Jannes Schneider-Oeser, Theofanis Eirini, Katrin Kretschmar und Jennifer Wagner.

Theofanis Eirini (43) vom FC NORDOST Berlin eingetragener Verein sieht erschöpft, aber zufrieden aus. Als Bewegungsnetzwerker konnte er gemeinsam mit anderen Unterstützern die Idee einer Mutter für ein Kita-Sportfest endlich zum Leben erwecken. Sie merkte an, dass es für die Kinder keine Beschäftigungsmöglichkeiten außerhalb der Tagesbetreuung gebe. Und so wurden die Kitas in der Nachbarschaft angesprochen, um ein Bewegungsfest für die Kleinen zu veranstalten. Für den Anfang wurde das Thema Dschungel gewählt. In den Stationen mussten die Kinder mit Krokodilen über einen Fluss balancieren, mit einem Stativ Schlangeneier retten, Treibsand und Moor überqueren und an Lianen schaukeln. Nachdem sie sich mit den Ureinwohnern angefreundet hatten, gab es in den Rettungsinseln Snacks mit Getränken. Die Kinder nehmen das Thema sehr ernst, ebenso die Krokodile und Schlangen im Dschungel. „Am Donnerstag sind wir mit über hundert Kindern gestartet und der erste Eindruck der Kinder war „Whoa – das ist der Hammer!“ – im wahrsten Sinne des Wortes“, berichtet Eirini stolz. Auch die Erzieherinnen waren beeindruckt und nahmen Anregungen für den Herbst mit. Auch in diesem Jahr wollen sie das Kindersportfest wieder durchführen. „Wenn es so erfolgreich ist, dann wollen wir es zur Tradition machen“, sagt Eirini.

Katrin Kretschmar (39) Trainerin beim FC NORDOST kam mit den Übungsstationen und half beim Aufbau. Sie ist Trainerin für 4-6 Jährige und bringt einige Vorerfahrungen mit. Beim Quartiersübungsleiter-Training des Bewegungsnetzwerks lernte sie die lokalen Protagonisten Jannes und Theo kennen. Daraus ist das gemeinsame Projekt entstanden. „Am Anfang war ich etwas nervös, so groß haben wir noch nicht gebaut“, sagt sie. Aber alles hat gut geklappt, auch die Erklärungen an den Stationen.

Jennifer Wagner (34) vom Schlaufuchs eV organisierte auch das Kita-Sportfest. „Es gab zum ersten Mal viel Lob, alles lief sehr harmonisch“, fasst sie ihre Eindrücke zusammen. Die Kinder waren voll konzentriert und die Erzieherinnen staunten über ihre Leistungsfähigkeit – damit hatten sie nicht gerechnet. „Kinder können diszipliniert arbeiten und Aufgaben erledigen“, freut sie sich. Schlaufuchs eV ist ein Bildungsverein in Marzahn-Mitte und wurde 2021 gegründet. Angebote für Kinder sollen sichtbar sein oder neu geschaffen werden. So entstand aus der Vernetzung mit Jannes und Theo der Austausch mit Jannes und Theo und schließlich die Kooperation für das Kita-Sportfest.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.