Spandau

Wahl neuer Mitglieder des Jugendhilfeausschusses Spandau

Wahl neuer Mitglieder des Jugendhilfeausschusses Spandau

Pressemitteilung vom 12. Oktober 2021

Für die kommende Legislaturperiode müssen neue Mitglieder des Spandauer Jugendhilfeausschusses gewählt werden.

Der Jugendhilfeausschuss hat die Aufgabe, aus überörtlicher Sicht zu kontrollieren
Impulse und Orientierungen für die Jugendhilfe in Spandau geben.
Er befasst sich mit allen Belangen der Jugendhilfe,
insbesondere die Diskussion aktueller Probleme junger Menschen und ihrer Familien, die Planung der Jugendhilfe sowie die Förderung der freien Jugendhilfe.

Gemäß § 35 Abs. 5 Nr. 2 AG KJHG dem Jugendwohlfahrtsausschuss gehören als stimmberechtigte Mitglieder sechs Bürgerbeauftragte an, davon mindestens drei aus dem Bereich der freien Jugendarbeit. Die Bürgerbeauftragten werden auf Vorschlag der im Bezirk des Jugendamtes tätigen anerkannten freien Träger der Jugendhilfe von der Bezirksratssitzung gewählt.

Für jedes stimmberechtigte Mitglied ist ein stellvertretendes stimmberechtigtes Mitglied zu wählen. Die unabhängigen Organisationen sollen jeweils mindestens die doppelte Zahl der ihnen zugeteilten Personen als Mitglieder und stellvertretende Mitglieder vorschlagen.

Bürgerbeauftragte sind sachkundige Bürger, die in der Arbeit der Ausschüsse der Bezirksversammlung stimmberechtigt sind. Nur jemand kann Stellvertreter oder Stellvertreter eines Bürgers werden

– das 18. Lebensjahr vollendet hat,
– seinen Hauptwohnsitz in Berlin hat,
– nicht dem Repräsentantenhaus oder einer Bezirksversammlung angehört,
– nicht in derselben Bezirksverwaltung arbeitet wie ein Beamter oder Angestellter,
– ist kein Mitglied des Rechnungshofs.

Vorschläge für Bürgerbeauftragte und Bürgerbeauftragte aus Ihrem Bereich richten Sie bitte schriftlich bis zum 29. Oktober 2021, 18:00 Uhr an folgende E-Mail-Adresse: c.marciniak@ba-spandau.berlin.de

Folgende Angaben der vorgeschlagenen Personen sind zwingend erforderlich:
Name, Vorname, Geburtsdatum, vollständige Anschrift und Telefonnummer

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.