Lichtenberg

Vortrag von Srinivas Harivanam in den Lichtenberg Studios

Pressemitteilung vom 03.06.2022

Der Künstler Srinivas Harivanam ist im Juni zu Gast in den Lichtenberg Studios und macht Halt bei Mittwoch, 8. Juni 2022 um 19 Uhr, ein Vortrag in englischer Sprache über sein künstlerisches Schaffen. Er ist Teilnehmer des Austauschprogramms BangaloREsidency-Expanded des Goethe-Instituts.

Für Srinivas Harivanam bietet die Residency einen neuen Rahmen für die Suche nach der Viskosität von Räumen. Seine früheren Arbeiten befassten sich mit der Darstellung und Entfaltung alternativer Räume in alltäglichen Umgebungen: von Reisfeldern an den Ufern des Tungabhadra-Flusses bis zu Bürogebäuden in Bangalore. Die Darstellung geschah mit Hilfe von Klang- und Materialinterventionen und teilweise durch Veränderung gefundener Objekte.

Die Lichtenberg Studios sind ein Projekt von Intervention Berlin e. V. in Kooperation mit der Kunst- und Kulturabteilung des Bezirksamtes Lichtenberg. In der Atelierwohnung der Lichtenberg Studios können Künstler im Bezirk Lichtenberg bis zu einem Monat wohnen und arbeiten und die Stadt mit ihrer reichen Kunstszene kennenlernen. Weitere Informationen zum Residenzprogramm unter www.lichtenberg-studios.de.

Weitere Informationen:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Kultur
Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit
Wiebke Volkmann
Telefon: (030) 57797388-36
Email

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.