ExFunds
Tempelhof-Schöneberg

Vorschläge für den Integrationspreis 2021 in Tempelhof-Schöneberg gesucht

Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg wird auch in diesem Jahr wieder den Integrationspreis vergeben. Damit möchte der Distrikt besondere Leistungen von Vereinen, Institutionen, Organisationen, Gruppen oder Menschen im Distrikt würdigen, die einen herausragenden Beitrag zur Teilnahme der hier lebenden Menschen mit Migrationsgeschichte und zur interkulturellen Öffnung der Gesellschaft geleistet haben.
Die Ausschreibung erfolgt als offener Wettbewerb unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und Bezirksrat Stefan Böltes.
Die Bezirksversammlung (BVV) stellte das Preisgeld von 1.000 Euro zur Verfügung.

Die Auszeichnung basiert auf folgenden Kriterien:

  • Integrationsfördernde Maßnahmen mit großer und nachhaltiger Wirkung
  • Originalität der Ideen
  • Vorbildeffekt
  • parteipolitische Neutralität

Eine unabhängige Jury prüft die eingehenden Vorschläge und ermittelt die Gewinner.

.
Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

How to whitelist website on AdBlocker?