Treptow-Köpenick

Verleihung des Mädchenpreises an Malina-Soleil Bildt mit dem 2. Platz

Verleihung des Mädchenpreises an Malina-Soleil Bildt mit dem 2. Platz


Übergabe der Urkunde an Malina durch Herrn Igel

Bild: BA Treptow-Köpenick

Pressemitteilung vom 19.11.2021

Der Bezirksbürgermeister Oliver Igel hat Malina-Soleil Bildt heute den 2. Platz beim Wettbewerb “Mädchenpreis 2021” in Treptow-Köpenick verliehen.

Malina-Soleil Bildt ist seit vielen Jahren im Verein aktiv PSV Olympia Berlin eV arbeitet in der Judoabteilung. Sie selbst hat den 1. Kyu (Braungurt) im Judo und ist auch ehrenamtliche Wettkampfassistentin im Verein. Das Engagement von Malina-Soleil ist umfangreich. Neben ihrer Tätigkeit als Listenführerin bei Wettkämpfen, Nachwuchstrainerin und Vereinsschiedsrichterin absolvierte sie auch ihre Sportassistentenausbildung mit Bravour. Malina-Soleil arbeitet auch ehrenamtlich als Assistenztrainerin in der Sonnenblumen-Grundschule oder als Betreuerin für die Kinder und Jugendlichen im Sommercamp in den Sommerferien.
2017 erhielt Malina-Soleil für ihr Engagement einen Anerkennungspreis des Landratsamtes.
2018 wurde sie sogar von der Sportjugend Berlin als Ehrenarbeiterin des Jahres geehrt und belegte in diesem Jahr den zweiten Platz im Wettbewerb um den Mädchenpreis 2021.

Wir danken Malina-Soleil für ihr großes Engagement und gratulieren ihr ganz herzlich zum Mädchenpreis 2021.

    .

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.