Friedrichshain-Kreuzberg

Verkehrsberuhigung im Wrangelkiez: Maßnahmen für 2023 | Digitale Informationsveranstaltung am 12.12.2022

Am 6.12.2022 hat das Straßen- und Grünflächenamt im Ausschuss für Verkehr und Ordnung die nächsten Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung im Wrangelkiez vorgestellt. Diese schließen an bereits 2019 umgesetzte Modalfilter im Gebiet an und wurden aufbauend auf einer Machbarkeitsuntersuchung entwickelt, welche 2020-2021 unter großer Beteiligung durchgeführt wurde.

Die Maßnahmen sollen die Lebensqualität im Kiez verbessern, die Verkehrssicherheit erhöhen, die Bedingungen für den Fußverkehr verbessern, den öffentlichen Raum gestalten und Lösungen für den Lieferverkehr anbieten. Zudem soll der Durchgangsverkehr durch den Kiez reduziert werden, also nur noch Autos unterwegs sein, die dort ein Ziel haben.

Bezirksstadträtin für Verkehr, Grünflächen, Ordnung und Umwelt, Annika Gerold: „Die Bürger*innen des Wrangelkiezes setzen sich seit Jahren für eine Umverteilung des öffentlichen Raumes in ihrem Wohnumfeld ein. Nach einem umfassenden Beteiligungsprozess war klar: die Nachbarschaft wünscht sich Verkehrberuhigung im Kiez – diese setzen wir in 2023 sukzessive um.“

Details zu den Planungen finden sich auf der Seite des Bezirksamtes.

Am 12.12.2022 werden die Pläne auf einer digitalen Informationsveranstaltung vorgestellt.

Medienkontakt:
presse@ba-fk.berlin.de
Telefon: (030) 90298-2843

Inspiriert von Berliner Pressemitteilung.

Siehe auch  Sperrung der Bergmannstraße im Bereich der Ferdinand-Freiligrath-Schule

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schließen

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.
Webdesign Agentur Daniel Wom hat 5,00 von 5 Sternen 51 Bewertungen auf ProvenExpert.com