Welt Nachrichten

Vatikan veröffentlicht Reiseroute des Papstes in Kanada mit Zeichen Reise läuft

ROM – Der Vatikan hat am Donnerstag die Reiseroute für den Besuch von Papst Franziskus in Kanada vom 24. bis 30. Juli veröffentlicht und ein Zeichen dafür gesetzt, dass er beabsichtigt, die Reise trotz Knieproblemen fortzusetzen, die ihn dazu zwangen, einen ähnlich schwierigen Besuch in Afrika abzusagen.

Francis wird Kanada besuchen, um sich bei indigenen Völkern für Misshandlungen in katholisch geführten Internaten zu entschuldigen.

Die Reiseroute umfasst mehrere Begegnungen mit indigenen Gruppen, darunter ein privates Treffen mit Überlebenden der Schulen im abgelegenen Iqualuit, wo Francis am 29. Juli auf seinem Rückweg nach Rom für einige Stunden zu Besuch sein wird.

Der 85-jährige Francis sitzt seit über einem Monat im Rollstuhl, weil sein rechtes Knie überdehnt ist und das Stehen und Gehen erschwert hat.

.

Quelle: ABC News

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.