Welt Nachrichten

Unbeeindruckt von Skandalen strebt Malaysias alte Partei den Sieg in Umfragen an

KUALA LUMPUR, Malaysia – Das Spielbuch ist das gleiche für Malaysias große alte Party.

Angesichts eines starken Comebacks in einem überfüllten Wahlkampf am 19. November propagierte die United Malays National Organization „Stabilität und Wohlstand“ in einem Manifest, das mit populistischen Maßnahmen von Steuersenkungen und Bargeldhilfen bis hin zu einigen Reformen beladen war.

Einst eine allmächtige Kraft, der die Entwicklung und Modernisierung Malaysias zugeschrieben wurde, führte die Wut über die Korruption der Regierung zu ihrer unvorstellbaren Niederlage in den Umfragen von 2018. Es erholte sich 2020 als Teil einer neuen Regierung, aber die Beziehungen zu seinen Verbündeten verschlechterten sich und UMNO versucht, sein Mandat zurückzugewinnen.

Zu ihren Gunsten stehen eine zersplitterte Opposition und eine Wählerschaft, die die Nase voll von politischen Unruhen, steigender Inflation und einer nachlassenden Wirtschaft hat. Auf der anderen Seite sieht sich UMNO einem Vertrauensdefizit gegenüber, nachdem seine obersten Führungskräfte wegen Korruption angeklagt wurden. Es ist ihm nicht gelungen, seine Mäzenatentums- und Rentenkultur abzulegen, und interne Streitereien stellen eine Herausforderung dar. Es gibt auch eine mögliche öffentliche Gegenreaktion für die Ausrufung vorgezogener Wahlen trotz der Gefahr von Überschwemmungen durch Monsunregen.

Die Reformbemühungen innerhalb der Partei sind in den Hintergrund getreten, nachdem sie die Regierung nur 22 Monate nach ihrer Wahlniederlage zurückerobert hatte, sagte Amir Fareed Rahim, Strategiedirektor für öffentliche Angelegenheiten und Beratungsunternehmen für politische Risiken KRA Group.

„Die (UMNO)-Gesichter an der Spitze sind mehr oder weniger immer noch dieselben, was bedeutet, dass es immer noch Probleme mit der negativen Wahrnehmung und Vertrauensdefizite in der Öffentlichkeit gibt“, sagte er.

UMNO führt die Barisan Nasional oder die Koalition der Nationalen Front an, die seit Malaysias Unabhängigkeit von Großbritannien bis 2018 regiert. Sie war de facto der Herrscher des Landes, wobei der UMNO-Präsident das Amt des Premierministers innehatte.

Siehe auch  MCC in den USA investiert 237 Millionen Dollar in das Energienetz des Kosovo

Die Umfragen des Wendepunkts 2018 weckten Hoffnungen auf Reformen, als einst mächtige UMNO-Führer inhaftiert oder wegen Bestechung vor Gericht gestellt wurden. Der frühere Premierminister Najib Razak wurde der erste malaysische Staatschef, der wegen eines Falls im Zusammenhang mit der massiven Plünderung des staatlichen Investitionsfonds 1Malaysia Development Berhad, der zum Sturz seiner Partei führte, inhaftiert wurde. Najibs Frau kämpft ebenfalls gegen eine 10-jährige Haftstrafe wegen getrennter Transplantationsvorwürfe.

Aber ebenso erstaunlich wie ihre Niederlage war die schnelle Rückkehr der UMNO an die Macht Anfang 2020, nachdem Überläufer dazu geführt hatten, dass das reformistische Regierungsbündnis zusammenbrach.

Der feindliche Pakt der UMNO mit zwei malaiischen Parteien, die alle um die Unterstützung der ethnischen malaiischen Wähler buhlen, sorgte für anhaltende Turbulenzen. Insgesamt hatte Malaysia seit 2018 drei Premierminister. Am Ende gab Premierminister Ismail Sabri Yaakob dem Druck der UMNO nach und löste das Parlament letzten Monat wegen vorgezogener Umfragen auf.

Ismail, ein niederrangiger Beamter, war der erste Premierminister, der kein UMNO-Führer war, und schuf Fraktionen innerhalb der Partei. Dies lag daran, dass UMNO-Präsident Ahmad Zahid Hamidi gegen Dutzende von Korruptionsvorwürfen kämpft und die Partei Nr. 2 kein Bundesgesetzgeber war.

Oppositionsführer haben die Wähler gewarnt, dass Zahid, der den Vorstoß zu frühen Wahlen anführte, auf den Sieg seiner Koalition zählt, um in seinem Bestechungsprozess vom Haken zu kommen und das Amt des Premierministers zu übernehmen. Zahid hat sich und Najib, der wegen der 1MDB-Saga mehreren weiteren Prozessen ausgesetzt ist, als Opfer politischer Verfolgung dargestellt.

Obwohl UMNO sagt, dass Ismail Premierminister bleiben wird, wenn sie gewinnt, hat Zahid seine Macht gefestigt, indem er acht starke Männer der Partei, die mit Ismail verbündet sind, aus den Umfragen gestrichen hat. Selbst wenn Ismail bleibt, sagen Kritiker, dass er ein lahmer Premierminister sein wird.

Siehe auch  Beamte: Erneute iranische Angriffe im Nordirak töten 1

„Die Unklarheit über das Amt des Ministerpräsidenten trotz Klarstellungen von UMNO-Führern ist definitiv eine Munition, die von der Opposition ziemlich effektiv eingesetzt wird und sich nachteilig auf den Wahlerfolg von BN auswirken kann“, sagte Amir von der KRA Group.

Zahid, 69, hat die Vorwürfe als verzweifelten Trick der Rivalen abgetan. Am Montagabend enthüllte er das Manifest seiner Koalition als „pro-Menschen, pro-Reform, pro-Entwicklung und Priorisierung der Inklusion“.

Zahid versprach, dass absolute Armut der Vergangenheit angehören wird, weil seine Regierung armen Haushalten Bargeld geben wird, um sicherzustellen, dass sie ein monatliches Grundeinkommen von 2.208 Ringgit (466 US-Dollar) haben. Das Manifest bietet einige politische Reformen für mehr Rechenschaftspflicht, eine Überarbeitung des Bildungssystems und Anreize, Vielfalt in Schule und Arbeitsplatz anzunehmen.

Malaysier stellen zwei Drittel der 33 Millionen Einwohner Malaysias dar und erhalten Privilegien bei Arbeitsplätzen, Verträgen und Bildung im Rahmen eines jahrzehntealten Förderprogramms, das lange Zeit große chinesische und indische Minderheiten entfremdet hat. Kritiker sagen, das System sei von UMNO-Eliten missbraucht worden, um sich selbst zu bereichern, wobei große Aufträge oft direkt an Kumpane vergeben wurden.

„Wenn UMNO im Jahr 2022 immer noch gewinnt, zeigt dies die Verbreitung des Schirmherrschaftsnetzwerks von UMNO“, sagte Ahmad Fauzi Abdul Hamid, ein politischer Analyst an der Science University of Malaysia. „Was UMNO braucht, ist eine neue Generation von Führern, deren Gewissen nicht an die Interessen der sich selbst erhaltenden Warlords von UMNO gebunden ist.“

Einige kürzlich durchgeführte Umfragen haben gezeigt, dass UMNO bei mehreren Nachwahlen der letzten Zeit bei den Malaien nicht an Boden gewonnen hat und zum großen Teil aufgrund einer geringen Wahlbeteiligung der Oppositionswähler gewonnen hat.

Siehe auch  Die Slowakei hat neue Minister, nachdem die Partei die Koalition verlassen hat

Während die Opposition gespalten ist, sieht sich UMNO auch einer Spaltung ihrer traditionellen malaiischen Unterstützungsbasis gegenüber, und etwa 6 Millionen junge neue Wähler bleiben ein Joker.

Der Oppositionsführer Anwar Ibrahim, ebenfalls ein Malaie, ist der größte Herausforderer. Er verbüßte eine Zeit wegen Sodomie, von der er sagte, dass sie politisch motiviert war, als seine Alliance of Hope die Umfragen 2018 gewann, angeführt vom ehemaligen Premierminister Mahathir Mohamad.

Mahathir wurde nach dem Sieg mit 92 Jahren zum ältesten Führer der Welt, und Anwar wurde kurz darauf vom König der Nation begnadigt. Er sollte die Nachfolge von Mahathir antreten, bevor ihre Regierung zusammenbrach. Anwars Block verspricht eine Neuausrichtung der Regierungspolitik, um sich auf Verdienste und Bedürfnisse statt auf Rassen zu konzentrieren, und eine gute Regierungsführung, um Milliarden von Dollar einzustecken, die angeblich durch Korruption verloren gingen.

Darüber hinaus wird UMNO auch von einer malaysischen Koalition herausgefordert, die von ihren früheren Verbündeten in der Regierung angeführt wird. Mahathir, 97, kandidiert mit seiner eigenen bunt zusammengewürfelten malaiischen Allianz, um eine von Korruption verseuchte UMNO zu stürzen.

Der Politologe Ahmad Fauzi und einige andere sagten ein Parlament voraus, in dem nach der Wahl neue Allianzen gebildet werden könnten.

„Es ist wettbewerbsfähig und angesichts der großen Zaunsitter schwer vorherzusagen. Aber es liegt an der UMNO, zu verlieren, da sie in Bezug auf den Zeitpunkt der Anberaumung der Wahlen die Oberhand hatte“, sagte Amir, der KRA-Analyst.

.

Quelle: ABC News

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Adblock erkannt!

Adblocker speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten und verkaufen diese u.U. an Dritte weiter. Schalten Sie in Ihrem und unserem Interesse den Adblocker aus. Keine Angst, wir verwenden keine Popups oder Umleitungen. Ein paar kleine, unauffällige Banner finanzieren uns einen Kaffee. Sonst gibt's hier keine Werbung.